Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Menschlicher Spucknapf" markiert sind

Sadistisch und grausam hat die Goddess den Loser gefesselt und ihn auf dem Boden fixiert, um ihn zu bestrafen und zu erziehen. Zum Stiefellecken ist er nicht zu gebrauchen, deshalb bekommt er jetzt eine Lektion als menschlicher Spucknapf. Die Goddess verfügt über sehr viel Speichel und den spuckt sie dem Loser in seine Fresse, dann hält sie ihm den Mund zu, damit er schlucken muss. Neben dem Brainfuck wird er auch körperlich an seine Grenzen gebracht. In Zukunft wird er gehorsam sein.


Wer sagt denn, dass Männer zu gar nichts taugen? Denn selbst Loser sind als Spucknapf oder Aschenbecher bei strengen Ladys beliebt. Auch als Stiefellecker und Fußdiener ist man (n) zu gebrauchen, während die Herrin gelangweilt ihre Zigarette raucht. Wehe, er ist dabei, bei der Reinigung ihrer Schuhe, nicht penibel, denn dann spuckt sie ihm ins Gesicht. Logisch also, dass man sich ihrer schmutzigen Schuhe hingebungsvoll annimmt ... denn sonst kommt ihr sein Ohrfeigengesicht für Strafen gerade recht.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive