Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Spucknapf" markiert sind

Sklave Bobby muss als Spucknapf der russischen Herrin Tatjana dienen. Gnadenlos spuckt sie ihm alles in den Mund und genießt es ihn so zu demütigen. Sie beachtet den Sklaven nicht sondern behandelt ihn wie ein Möbelstück, erbarmungslos und fies nutzt die schöne Russin ihren Sklaven aus.


Die Herrin hat ihren Sklaven auf die Hantelbank gelegt und flösst ihm nun Schluck für Schluck ihre Spucke ein, dabei lacht sie ihn aus und erniedrigt ihn auf fieseste Art und Weise, während sie auf ihm sitzt und ihm si jegliche Fluchtmöglichkeit nimmt


Du freust dich doch sicher, dass du mir heute wieder dienen darfst, oder?! Schau mal was ich für dich habe- einen Schlauchknebel. Dan diesem befestige ich nun einen Trichter und klebe das andere ende direkt über deinen Mund. Na, ahnst du schon, was ich mit dir vorhabe? Genau, du kommst heute in den Genuss meiner göttlichen Spucke. Natürlich ist das der einzige Weg, wie du mir so nah kommen darfst. Nach einiger Zeit rauche ich noch eine Zigarette und selbstverständlich landet auch die Asche im Trichter, und damit in deinem Mund. Na, wie schmeckt dir die Kombi aus Asche und Spucke? Am Ende nehme ich Dir den Schlauchknebel ab - um die Zigarette direkt auf deiner Zunge auszudrücken und Dir noch ein paar Mal ins Gesicht zu spucken!


Du träumst davon eines Tages einer der glücklichen Losser zu sein, die eine Portion meiner göttlichen Spucke bekommen. Ich zeige dir wie die Spucke einer echten Göttin schmeckt und bis dahin darfst du mich weiter anbeten und mir gehorchen. Die Chance dazu hast du nicht oft, also höre mir genau zu und tue was ich dir sage. Meine Worte werden sich in dein Hirn brennen und du wirst dich für immer an sie erinnern!


Mein Körper ist perfekt und gehört bewundert, die Leute beneiden dich um deine wunderschöne Mistress und deshalb Spucke ich dir mit einem lächeln ins Gesicht. Du verdienst mich nämlich garnicht! Also hör jetzt besser auf zu jammern und Schluck meine Spucke! Ich lehne mich mit deinem vollen Gewicht auf dich und bohre meine Ellenbogen in deinen Körper, bis du kaum noch atmen kannst. Für heute bist du mein Aschenbecher und mein Spucknapf


Heut darfst du mein artiger Spucknapf sein und es dir mit mir hier draussen bequem machen. Los, runter mit dir und den Mund schön weit auf, hier kommt meine Spucke! Ich spucke für dich vor mir auf den Boden und lasse dich meine köstliche Spucke vom Steinboden auflecken, pass schön auf, dass du bloß keinen Tropfen verschwendest, schließlich ist meine Spucke für dich das Wertvollste überhaupt!


Extra für dich sammelt die Herrin nur das beste zum Abendessen. Heute gibt es Spuckesuppe, direkt aus dem Hundenapf. Vorab rotzt die Herrin dir den halben Napf voll, sodass sich die Bestrafung auch lohnt. Zolle ihr den nötigen Respekt, denn immerhin hat dir die Herrin einen ganzen Napf voller Rotze vor die Füße gestellt, den du jetzt Tropfen für Tropfen auslecken und genießen darf. Guten Hunger, du jämmerlicher, kleiner Wichslappen.


Wenn du nichts mehr sehen kannst, bist du vielleicht schon voll von Spucke. Madame Marissa kennt keine Grenzen und rotzt dich komplett voll. Du kannst bei ihr förmlich in ihrem Speichel baden, so viel Rotze lädt sie über dich ab. Dabei bleibst du liegen und liegst erfüllt in ihrer Spucke, die dich geil macht. Schaue dir an, was dich bei der Herrin erwarten wird und freue dich auf richtig viel Spucke.


In diesem Clip siehst Du Lady Betty und ihrer Freundin dabei zu, wie sie einen Loser als ihren menschlichen Spucknapf missbrauchen. Er liegt dafür auf dem Rücken. Während die beiden auf ihm sitzen, verteilen sie ihre Spucke von oben herab genüsslich in seiner dämlichen Fresse. Zwischendurch setzen sie sich auch mal auf sein Gesicht, um ihm zu zeigen, wer hier das Sagen hat. Er traut sich natürlich nicht, sich auch nur zu bewegen und lässt alles mit sich machen. Welche Wahl hat er denn auch?


Ich weiß, was Du Dir am meisten wünscht. Ich kenne Deine geheimen Sehnsüchte. Du willst mein menschlicher Spucknapf sein. Du willst, dass Dich ein sexy Girl wie ich von oben bis unten mit ihrer Rotze bedeckt. Du willst meine Spucke trinken, Du willst jeden kostbaren Tropfen davon in tief Deinem Rachen spüren, die warme, klebrige Rotze fühlen, wie sie Dir langsam das Gesicht und den Hals runter läuft. Dann hol Dir jetzt meinen Clip, denn genau das gebe ich Dir hier. Na los!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive