Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Spucksklave" markiert sind

Ich weiß, dass du mich anbetest, mich anhimmelst und alles dafür tun würdest, um mir Nahe zu sein. Heute gebe ich dir etwas, was dich mir näher bringt als jemals zuvor. Gehe auf deine Knie und sorge dafür, dass kein einziger Tropfer meiner Spucke den Boden berührt. Öffne dein Sklavenmaul und fange jedes Bißchen mit deinem Sklavenlappen ein. Du wirst mehr wollen und brauchen. Du wirst mich anbetteln, dir so richtig in deine Fresse zu rotzen. Genieß es, wer weiß, wann du wieder in diesen Genuß kommen wirst. Aber eines weiß ich ganz sicher, du wirst ein weiterer süchtiger Spucksklave werde.


Princess Tessa und Lindsey Leigh sind ja schon bekannt für ihre Erbarmungslosigkeit. Heute haben sie ihren Sklaven schön zwischen sich liegen. So kann jeder der gerne möchte auf sein Gesicht treten. Dann möchten die beiden Ladies gerne noch eine Rauchen und so muss schliesslich auch die Asche irgendwohin, also muss der Sklave sein Sklavenmaul öffnen und ihre Asche mit der Zunge annehmen. Zum Schluss drücken sie ihre Zigaretten auch noch in seinem Mund aus. Natürlich spucken sie auch noch in sein dreckiges Gesicht. Immer und immer wieder bekommt er ihre überschüssige Rotze ab. Dieser Sklave muss heute mal so richtig unter den beiden Herrinen leiden.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive