Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Süchtig" markiert sind

Für diesen Sklaven ist es seine erste Spucksession und die bekommt er von zwei wundervollen Herrinnen. Zuerst rülpsen sie ihm ins Gesicht, um ihn einzustimmen und ihn den göttlichen Duft inhalieren zu lassen. Dann beginnen sie ihn anzuspucken. Den göttlichen Speichel muss er schließlich auch schlucken. Nach seiner Session ist der Loser süchtig nach der göttlichen Spucke und fühlt sich sehr geehrt, dass er die Dominaküsse empfangen darf. Seine Haare und sein Bart sind durchnässt von dem göttlichen Rotz.


Immer wieder gerne kommt der Loser zu seiner Spucksession, denn er ist inzwischen süchtig nach der Aufmerksamkeit seiner Goddess und nach ihrem Rotz. Heute sind die Herrinnen zu zweit und sie benutzen auch verschiedene Flüssigkeiten, damit sie ihm im Strahl ihren Rotz ins Maul spucken können. Die doppelte Domination mit viel Spucke ist für den Loser eine besondere Belohnung. Er ist den Ladys hörig und er kann nicht genug von dem göttlichen Speichel bekommen. Es stört ihn auch nicht, dass die Ladys ihn verspotten.


Damit dich eine wundervolle Frau beachtet, gehst du auf die Knie vor der Goddess und lässt dir dein Hirn ficken. Nach dem Brainfuck bist du so süchtig nach der Göttin, dass du bereit bist, einfach alles für sie zu tun. Nie wieder willst du einsam sein und bist gerne der Dreck, für den sie dich hält. Wenn du als gehorsamer Sklave dienst, bekommst du auch einen Dominakuss. Für diese Ehre schluckst du gerne den göttlichen Speichel von deiner dominanten Goddess.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive