Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Sklave" markiert sind

Madame Marissa hat endlich den geeigneten Kandidaten gefunden. Schließlich will sie ihre ekligen Sneaker auch von unten mal wieder richtig sauber geleckt bekommen. Aber das ist natürlich erst der Anfang. Genussvoll trampelt sie noch auf seinem ganzen Körper herum, von den Beinen bis zum Schritt, von der Brust bis auf den Hals. Und weil es ihr so viel Spaß macht, sich an ihrem neuen Sklaven mal so richtig auszutoben und ihm zu zeigen, wer hier das Sagen hat, spuckt sie ihm von oben herab noch aufs Gesicht und in seinen Mund.


Auch ein Sklave muss gefüttert werden! Deshalb hat sich Madame Marissa etwas neues einfallen lassen, damit er auch ein wenig Abwechslung bekommt. Immer das gleiche wäre ja langweilig! Zusammen mit einer Freundin und ihrem Sklaven, geht Marissa in ein kleines Waldstück, in dem der Boden ja bekanntlich sehr dreckig ist. Dann bespuckt sie zwei Toastscheiben und die beiden Girls zertrampeln das ganze Gemisch noch etwas auf dem Boden, bevor Bello dann sowohl vom Waldboden, als auch von den Krümeln auf den Schuhsohlen kosten darf!


Wozu gibst du in einer Bar so viel Geld für Kurze aus, nur um dein lächerliches Dasein in Alkohol zu ertränken? Ich habe die perfekte Lösung für dich: die heilenden Shots aus meinem Mund werden dich aufmuntern! Ein besonderes Gemisch, dessen ganze Rezeptur ich dir natürlich nicht verraten kann, wird dir einen neuen Lebenssinn als mein Spucksklave geben. Sieh dabei zu, wie ich sie vorbereite und trinke sie dann alle nacheinander brav auf!


Du bist wahrlich süchtig nach dem warmen Speichel, der auf deinem Gesicht oder in deinem Mund landet... am liebsten noch von einer dominanten Frau, die dich Gehorsam lehrt! Diana Diamond nimmt sich extra die Zeit, dir ihre feuchte Spucke direkt in die Fresse tröpfeln zu lassen! Ehre diese Möglichkeit und deine Herrin, und nimm alles in dir auf. Sie hat Erbarmen mit dir und schenkt dir, wonach du dich sehnst! Also wage es nicht, auch nur einen Tropfen daneben gehen zu lassen.


Der Sklave hat sich gleich mit der Extreme angelegt - mit seiner Herrin Blackdiamoond hat er ein hartes Los gezogen, denn von ihr ist keine Gnade zu erwarten! Ganz im Gegenteil hat sie für die Sklavenerniedrigung auch eine Freundin eingeladen, um die Sklaven- Drecksau ordentlich vorzuführen. Er soll die Spucke schlucken, die ihm die beiden Frauen ins Gesicht rotzen.. und gleich auch noch die Schuhe mit saubermachen, wenn er schon mal den Lappen draußen hat!


Dass er sich überhaupt getraut hat, nach einem Gefallen zu fragen! Wo kämen wir denn da hin, wenn jede Weichflöte sich so etwas erlauben würde!? Der muss wieder getrimmt werden... und wird deshalb erniedrigend abgefertigt und wieder zur Spuckzielscheibe trainiert! Dagegen kann sich die feige Sau nicht wehren, was es der Herrin umso leichter macht. Sowas kann man doch nur auslachen! Sie rotzt sein Gesicht voll, bis es nur so an ihm herunterläuft.


Während die beiden Ladies sich ausgiebig unterhalten, widert sie der bloße Anblick ihres Sklaven einfach nur an. Um die Armaturen im Bad sauber zu halten während sie rauchen, benutzen sie das Sklavenmaul des Arschlochs als Aschenbecher, und er hat gründlich zu schlucken! Zwischendurch rotzen sie ihn auch an, um ihm seinen Status nochmal zu verdeutlichen. Der Sklave wird aufs Übelste beleidigt und erniedrigt, denn anders hat er es auch nicht verdient. Er ist nichts als ein Stück lebender Dreck!


Manchen Gören sieht man ihr sadistisches Lachen sofort an - so auch bei dieser geilen Schnitte Becca! Ziemlich jung, aber wohl wissend darüber, was sie will. Und heute will sie diesem hilflosen Sklaven ein paar extra Shots verpassen! Dafür rotzt sie ihm eine spezielle Mixtur in die kleinen Gläser und gibt sie ihm zu trinken: eins nach dem anderen. Es erfreut sie, dass sein Gesicht sich angewidert verzieht, während er trinkt. Er ist halt eine erbärmliche Drecksau und darf deswegen jetzt massig schlucken!


Die heißen Blondinen Jane und Layla richten heute ihren wehrlosen und schüchternen Spucksklaven zu. Sie spielen "Zielspucken" mit dem Maul von diesem Köter. Dafür muss er seinen Mund weit aufmachen und auf seine Ladung warten. Sein Blick, wenn etwas daneben geht und sein Gesicht trifft ist so erbärmlich, dass die Weiber ihn nur noch auslachen können.. Was er wohl machen wird, wenn etwas auf den Boden geht? Mal sehen, worauf die Mädels Lust haben!


Das engelsgleiche Gesicht dieser erbarmungslosen Herrin darf nicht unterschätzt werden. Jung, aber durchtrieben und dominant: heute hat sie einen Custom-Clip für einen Sklaven gemacht, wobei nicht vielen Sklaven diese Ehre zuteil wird! Da er ihre Spucke schon einmal kosten durfte, darf er nun hier zusehen, wie sie ihre köstliche Spucke in ein kleines Glas abfüllt. Dabei sieht sie gewohnt heiß aus, und man würde am liebsten mit dem Glas tauschen... nicht wahr??


Der nutzlose Sklave wird heute von seiner Herrin Xenia vollgerotzt. Er muss zuerst einmal die ganze Spucke vom dreckigen Boden ablecken! Xenia kennt da keine Gnade und verteilt ihre Spucke auch noch! Als Dank fürs Boden wischen mit der Zunge rotzt sie ihm auch noch so richtig in sein Sklavenmaul. Der Loser kann sich gegen seine dominante Spuckherrin nicht wehren und muss es über sich ergehen lassen, solange seine Herrin Lust dazu hat!


Miss Stefanie zeigt dir heute, was sie mit Losern macht, die ihr nicht gehorchen! Dieser Sklave muss ganz schön leiden und bekommt eine richtige Standpauke! Danach wird er natürlich auch noch bestraft, denn Miss Stefanie kann hier nichts durchgehen lasen! Wer zu ihrem Sklavenstall gehört, muss gehorchen! Also wird der Loser erstmal so richtig geil von ihr angespuckt! Sieh es dir genau an, denn das blüht dir auch bei Ungehorsam!


Mistress Katja hat ihren Sklaven heute um die Toilettenschüssel gefesselt! Schön mit dem Gesict nach oben, damit sie ihm so richtig geil in seine Fresse spucken kann! Das ist eben die Srafe, wenn er seine Pflichten nicht erledigt! Mistress Katja fackelt da nicht lange und bestraft ihn mit einer Spucksession! Ihre Rotze fängt er schön mit seinem Gesicht auf und Katja versucht auch noch immer, seinen Mund zu treffen!


Du willst ein neuer Sklave von Amazing Lady Suzanne werden? Dann wird sie dich jetzt erst einmal testen und du bekommst einen kleinen Vorgeschmack auf das, was dich erwartet! Mach dein Sklavenmaul auf und probiere ihre Spucke! Sie rotzt dir direkt in deinen Mund! Dann will sie auch noch auf deinen Schwanz spucken, also pack ihn aus und zeig was du hast! Vielleicht darfst du dann auch noch wichsen!


Ganz schön viel von ihrer Luxusrotze hat Herrin Aileen Taylor heute für ihren Sklaven! Immer wieder kann sie richtige Spuckfäden auf ihn laufen lassen! Er liegt am Boden und ist völlig hilflos! Sie rotzt ihn voll und verteilt die Spucke mit ihren High Heel Sohlen in seinem Gesicht! Sie spuckt noch extra mehr Rote auf die Sohlen und drückt es auf sein Gesicht! Mit ihren Nylonfüssen verstreicht sie dann noch alles!


Luciana ist eine sehr strenge Herrin und das bekomm jetzt auch der Sklave zu spüren! Sie nimmt ihn mit auf die Toilette und spuckt ihm ins Gesicht und auf sein tshirt! Dieser Loser hat es nicht anders verdient! Dann klebt sie ihr Kaugummi unter ihre High Heel Sohlen und der Sklave muss es weiterkauen! Schön mit ihrer Spucke und dem Dreck gemischt! Als Dank spült sie sein Gesicht noch im Klo!


Dies ist der erste Spuckclip von deiner Herrin Mistress Katja! Ihr Sklave bekommt erst einmal das Sofa auf den Bauch gestellt, natürlich mit ihrem Gewicht drauf. Er muss ihre High Heels küssen und dann spuckt sie ihm völig unerwartet mitten in die Fresse! Doch sie hat keine Lust, sich immer so tief herunter zu beugen, also spuckt sie einfach auf die Sohlen ihrer Heels und drückt sie ihm ins Gesicht!


Für den Sklaven wird es heute eine harte Aufgabe, denn seine Spuckherrin Domina Luciana benutzt ihn heute als Aschenbecher und als Spucknapf! Er hat direkt einen Schlauch am Mund befestigt, damit auch ja nichts daneben gehen kann! Luciana fängt jetzt an zu rauchen und sie pustet ihm den Qualm direkt in den Schlauch und somit in seinen Mund! Der Sklave kann sich nicht wehren und auch ihre Sucke läuft das Rohr herunter!


Du wirst die ganze Spucke deiner Herrin Lady Zoe abbekommen! Die Blondine hat schon lange ihre Spucke gesammelt, damit sie dich jett so richtig vollrotzen kann! Du wirst jeden Tropfen ihrer Spucke mit deiner Zunge auflecken und herunterschlucken! Deine strenge Herrin verlangt es so von dir und du kannst dich nicht dagegen wehren! Du bist ihr Spucksklave und sie ann dich anrotzen, wann immer sie es will!


Die geile Milf Mara spuckt ihrem Sklaven heute schön in den Mund! Dabei trifft sie immer wieder sein Gesicht, denn sie steht über ihn gebeugt und er liegt auf dem Rücken zwischen ihren Füssen! Dieser Loser kann sich gegen die erfahrene Herrin nicht wehren und Mara gefällt es! Sein ganzes Gesicht ist bald voll mit ihrer Rotze! Und sie spuckt einfach weiter, denn er hat es nicht anders verdient!


Dieser Loser muss heute die Rotze seiner Herrin schlucken und auch noch an ihrem Arsch riechen! Sie erniedrigt ihn und es macht ihr richtig Spass! Er muss ihre High Heels lecken. Aber am liebsten spuckt sie ihm in den Mund! Er muss sein Sklavenmaul öffnen und ihre Rotze muss er auch noch schlucken. Sie kann ihn immer benutzen und sie hat noch ganz viel mit ihm vor! Na, willst du mit ihm tauschen?!


Heute will Herrin Svenja ihren Sklaven mal wieder so richtig geil erniedrigen! Sie spuckt ihn heute mal wiedr an! Aber nicht nur das! Der Loser bekommt ihre getragene Strumpfhose übers Gesicht gezogen! Dann bespuckt sie ihm sein teures Hemd! Immer mehr von ihrer Rotze landet auf seinem Designerhemd! Sie hört erst auf, wenn sie sein gesamtes Hemd ruiniert hat! Selbst Schuld, dieser Loser hat es nicht anders verdient!


Dem Sklaven von Alisha ergeht es heute gar nicht gut! Sie hat ihm die Hände auf dem Rücken gefesselt, denn sie liebt es die Kontrolle über ihn zu haben! Jetzt fängt sie auch schon gleich damit an, ihm in den Mund zu rotzen! Er muss seinen Mund aufmachen und ihm bleibt bei der dominanten Herrin gar keine Wahl! Sein Mund wird nun voll mit ihrer Spucke! Zum Schluss bekommt er auch noch ihr durchgekauter Erdbeer Kaugummi ins Gesicht!


Dieser Sklave hat schon eine geile Session mit Herrin Katja und ihrer Freundin hinter sich! Er kann sich nun nicht mehr wehren, denn ihm fehlt die Kraft! Die beiden Girls erniedrigen ihn noch verbal und dann spucken sie ihm auch schon mitten in sein Gesicht! Nach jedem Spucken schubsen sie ihm im Sessel hin und her! Der Sklave sieht richtig vollgerotzt aus! Dann lassen sie diesen Loser einfach vollbespuckt da liegen!


Greedy Casandra benutzt ihre Sklaven gerne! Heute musst ihr Sklave auch mal wieder dran glauben! Der kleine Loser wird sich vor ihr auf den Boden legen und sich um ihre Stiefel kümmern! Jeden Millimeter wird er sauber lecken! Seine Herrin kennt da keine Gnade, sie benutzt ihn so, wie sie es gerade braucht! Er muss als Spucknapf dienen, wenn ihre Spucke mal wieder in ihrem Mund überläuft und er wird als Aschenbecher benutzt!


Auf der Couch geniesst Herrin Katja gerade ihre Zigarette! Ihr Sklave muss vor ihr auf dem kalten Fussboden liegen! Das ist die perfekte Position, damit sie ihm mitten in sein Gesicht spucken kann! Schön während der Rauchpausen mischt sich ihr Speichel mit dem Zigarettenrauch und der Sklave bekommt alles ab! Sie macht solange weiter, bis sein ganzes Gesicht voller Rotze ist! Auch seine Augen hat sie getroffen! Was für ein jämmerlicher Loser!


Heute trinkt Herrin Black Diamoond ein Glas Milch und ihr Sklave soll auch etwas davon abbekommen! Sie trinkt aus dem Glas und nimmt einen kräftigen Schluck! Dann spuckt sie die Milch gemischt mit ihrer Spucke in den Mund des Sklaven, der schon unter ihr liegt! Er soll sich seinen Schwanz dabei wichsen und immer mehr Milch und immer mehr Spucke gelangt in seinen Mund! Anschliessend muss er noch den Boden sauberlecken!


Herrin Lady K Blake hat heute ein Treffen mit einem Sklaven! Dieser kleine nichtrauchende Loser bekommt jetzt erst einmal die volle Dröhnung von ihr! Sie sitzt auf dem Auto und er muss an ihren geilen schwarzen Lack High Heels lecken! Dann raucht sie ihre Zigarette und er muss natürlich als Aschenbecher dienen, genauso, wie sie ihm in seinen Mund spuckt! Sie pustet ihm ihren Qualm in sein Gesicht und der Loser kann sich nicht dagegen wehren!


Herrin Katja hat es gerne, wenn ihre geilen High Heels richtig sauber sind! Und heute muss ihr Sklave die High Heels durch seine Zunge zum glänzen bringen! Doch leider macht er es nicht so wie sie es sich vorgestellt hat, also muss sie ihm helfen! Sie spuckt auf ihre Heels und er kann sie nun mit ihrer Spucke sauber lecken! Jetzt kann er es ordentlich machen und zum Dank spuckt sie ihm dann noch mitten in seine Fresse!


Dieser Sklave wurde von den Girls so gefesselt, dass er seinen Mund immer schön offen lässt! Jetzt können die vier Mädels sich vor ihn stellen und ihm direkt mitten in die Fresse spucken! Der Loser muss nun die Spucke von vier verschiedenen Girls herunterschlucken! Sie spucken ihm soviel in den Mund, dass es schon seinen Hals herunterläuft! Natürlich ist auch sein Gesicht voll, denn etwas geht ja immer auch daneben!


Diese beiden Herrinnen lassen es sich mal wieder so richtig gut gehen, denn für den Sklaven gibt es jetzt eine harte Erniedrigung! Die Girls sitzen in ihrem Bad und rauchen sich genüsslich eine Zigarette! Der SKlave muss ihnen natürlich als Aschenbecher dienen während sie ihn auch noch auslachen! Dann spucken sie ihm auch noch direkt in seinen Mund! Dieser Loser kann sich nicht wiedersetzen und muss warten, bis die Herrinnen genug von ihm haben!


Herrin Black Diamoond hat es sich auf ihrem Sklaven bequem gemacht und trinkt sich einen Cocktail! Er muss unter ihr liegen und dann bekommt sie auf einmal Lust, auf ihn zu spucken! Seine Herrin rotzt ihm mitten in seinen Mund! Er hat eine Maulsperre, damit er seinen Mund auch nicht aus Reflex schliessen kann! Ja so macht ihr das Spass! Er muss ihre Spucke direkt herunterschlucken! Dann wird er auch noch von seiner Herrin ausgelacht!


Dieser Sklave hat seinen Platz im Leben der beiden Herrinnen gefunden! Sie benutzen ihn täglich als ihre menschliche Toilette! Er darf sich nicht von seinem Platz bewegen und muss immer warten, bis die Girls mal wieder müssen! Dann bekommt er ihre ganze Pisse in seine Fresse! Wenn sie Lust haben und gerade nicht müssen, dann spucken sie in die Toilette, also ihm geradewegs in seine Sklavenfresse! Er ist eben nur ein Mülleimer!


Herrin Kimmy und Herrin Nikki sitzen auf der Bank und Kimmy schaut sich den Sklaven von Nikki genau an, denn sie kann nicht glauben, dass so Loser tatsächlich existieren! Ihre Freundin Nikki will es ihr heute zeigen! Sie benutzt ihn als Aschenbecher, denn schliesslich hat er dafür ja auch bezahlt! Dann spuckt sie noch auf ihre Stiefel und lässt ihn alles ablecken! Na, willst du auch ihr Sklave werden? Ihre Emailadresse gibt es im Clip!


So hat sich Herrin Lea das vorgestellt! Sie sitzt gemütlich auf ihrem Sklaven, während er im Dreck liegt! Dann muss er auch noch ihre dreckigen, verschwitzten und nackten Füsse sauberlecken! Heute gibt es das volle Erniedrigungsprogramm, denn sie spuckt ihm auch noch mitten ins Gesicht! Ausserdem muss er noch sein Sklavenmaul öffnen und seine Herrin rotzt ihm genau in den Mund! Das gefällt ihr und sie hört gar nicht mehr damit auf!


Diese beiden Herrinnen bespucken heute ihren Sklaven, der sich gegen die dominanten Ladies nicht wehren kann! Er muss ihre nackten Füsse lecken und bekommt zwischendurch immer wieder eine Ladung Spucke in seinen Mund! Dann muss er auch alles direkt herunterschlucken! Immer wieder trampeln sie mit ihren Füssen auf sein Gesicht! Die beiden Herrinnen wissen, was sie wollen und so muss er eine ganze Menge von ihrer Spucke herunter schlucken!


Herrin Kitty raucht heute ihre Zigarette während sie einen Sklaven als Fusssklaven benutzt! Sie reibt ihre dreckigen High Heel Sohlen an seiner Zunge ab! Dann spuckt sie ihm noch mitten ins Gesicht! Ihre Spucke landet auch in seinem Mund und wenn er schonmal da so liegt, dann kann sie ihn auch gleich als Aschenbecher benutzen! Dem Loser wird das ganze Gesicht vollgespuckt, denn Herrin Kitty findet Gefallen daran!


Herrin Poison Ivy will ihren Sklaven heute mal wieder so richtig erniedrigen! Er muss vor ihr niederknien und an ihren stacheligen High Heels lecken! Vorsichtig, damit er sich nicht verletzt! Dann darf er auch noch ihre nackten Füsse küssen und an ihren Zehen lutschen! Jetzt hat seine Herrin richtig Lust drauf, ihn in den Mund zu rotzen! Ja immer schön mitten in sein Sklavenmaul! Sie lässt ihre Spucke einfach aus ihrem Mund in seinen gleiten!


Fünf Girls machen einen richtigen Wettstreit! Sie wollen ihrem Sklaven in den Mund rotzen und dazu haben sie ihn hinter eine Holzwand gestellt! Es gibt nur einen Ausschnitt für sein Gesicht! Jetzt können sich die Mädels vor ihn stellen und ihm abwechselnd in den Mund rotzen! Ja das macht ihnen Spass! Sie sammeln ihre ganze Spucke im Mund und der Sklave muss jeden Tropfen dieser fünf Ladies herunterschlucken! Na, wer hat am meisten Spucke für ihn?


Na los, worauf wartest du noch, runter auf den Boden, wo so ein Sklavenwicht wie du hin gehörst! Mach schonmal dein Sklavenmaul auf, denn deine Herrin Greedy Casandra will genüsslich eine Zigarette rauchen! Ausserdem hat sie richtig Lust, dich voll zu rotzen! Auch ihre Asche landet natürlich in deinem offenem Sklavenmaul! Sollte etwas daneben gehen, weil du nicht still hälst, wird sie es unter ihren Sohlen zertreten und du wirst es ablecken!


Jackie liebt es Loser wie diesen Sklaven zu erniedrigen! Sie sitzt im Bikini und in Flip Flops auf der Küchenablage! Ihr Sklave kniet davor und muss die Sohlen ihrer Flip Flops sauber lecken! Der Sklave muss dann auch noch an ihren nackten Füssen lecken, während sie ihn immer wieder anspuckt! Die geile Blondine weiss genau, wie sie ihn erniedrigen kann! Er hasst es, angerotzt zu werden, aber ihr ist es doch egal!


Sexy Girl Leana weiss genau, was sie will! Heute rotzt sie erst einmal auf ihre Jeanshotpants und zieht sie danach an! Sie setzt sich dann auch noch mit ihrer knappen vollgerotzten Jeanshotpants auf das Gesicht ihres Sklaven! Tja da muss er jetzt durch! Sie drückt seinen Kopf mit der Kraft in ihrem Arsch einfach herunter! Der Sklave kann sich nicht wehren und ihre geile Spucke reibt sich von der Jeanshotpants in sein Gesicht!


Herrin Mercedes weiss immer ganz genau, was sie will und heute wird er von ihr gnadenlos als Spucknapf ausgenutzt. Sie spuckt ihm mitten in die Fresse und zwingt ihn auch den Mund auf zu machen. Dann drückt sie ihm mit dem Gesicht auf den Boden, um ihm zu zeigen wo er steht: Ganz unten! Und wo er schonmal da ist, kann er auch gleich die Rotze von ihren Boots ablecken!


Jenny nimmt ihren Sklaven heute mal wieder so richtig hart ran und er muss sich schonmal unter ihr auf den Boden legen. Während sie mit ihren geilen Stiefeln auf seiner Brust steht, spuckt sie ihm so richtig schön viel von ihrer Spucke auf seine Sklavenfresse. Er muss es über sich ergehen lassen und kann erst aufstehen, wenn seine Herrin es ihm erlaubt. Aber noch hat sie Spass daran, ihre Spucke auf seinem Gesicht zu verteilen!


Herrin Tura hat ihren Sklaven schon zu ihren Füßen liegen und sie hat heute schon eine gute Idee, wie sie ihn bestrafen will. Sie spuckt ihm soviel von ihrer Spucke ins Gesicht, solange sie will. Tura kennt da keine Gnade und so läuft ihre Rotze schon an seinem Gesicht herunter.Dann verteilt sie mit ihren High Heels noch ihre Spucke so richtig schön auf seinem Gesicht!


Diese beiden Herrinnen Jenny und Angelina haben ihren Sklaven zu sich beordert, da ihnen sehr langweilig ist und sie Spass daran haben, ihn zu quälen. Immer wieder wollen sie ihren Sklaven erniedrigen. Also spielen sie Karten während er schon unter dem Tisch liegt. Wer von beiden die höhere Karte hat, darf ihn bestrafen. Was für ein geiles Spiel, es folgen Tritte, stinkende Socken und natürlich wird er so richtig schön von den Herrinnen angerotzt! Geiler Clip!


Diese beiden sexy Girls Samantha und Stella haben ihren Sklaven bereits unter sich liegen. Samantha hat mehr Erfahrung und zeigt ihrer Freundin, wie sie den Sklaven mit ihren Stiefeln dominiert! Das macht Stella ihr natürlich sofort nach und so muss der Sklave ihre Stiefel lecken, ihre verschwitzten Füße riechen und sie spucken ihm noch in sein Gesicht. Um ihn noch mehr zu erniedrigen machen sie noch kleine Erinnerungsfotos von seinem Spuckgesicht!


Daidra kennt nur zwei Sorten von Männern: Richtige Männer und Loser. Als Loser bezeichnet sie auch diesen Sklaven, der schon gefesselt zu ihren Füßen liegt. Er wird nie eine Frau wie sie bekommen und so ist er es nur wert, ihr als Spucknapf zu dienen. Mit ihren Heels dreht sie sein Gesicht immer wieder in eine andere Richtung, damit sich die Spucke dann auch so richtig schön verteilen kann!


Herrin Katja raucht sich auf ihrer Couch erst einmal genüsslich eine Zigarette. Ihr Sklave muss vor ihr auf dem kalten harten Boden liegen! Das ist genau die richtige Position, damit Katja ihm immer wieder in den Mund und auf sein Gesicht spucken kann. Sein Gesicht wird immer voller mit Rotze und bald findet Katja kaum noch eine freie Stelle. Selbst seine Augen hat die Herrin einige Male getroffen. Was für ein angerotzter Anblick!


Lady Susana spuckt heute extra nur für dich. Sie liebt es ihre Spucke auf einem Sklaven zu verteilen und so lässt sie richtige Spuckbindfäden aus ihrem Mund heraus auf den Nacken und die Hände ihres Sklaven platschen. Ja das macht Herrin Susana so richtig Spass. Ihre Spucke auf dir, da wirst du gleich ein wenig verschönert!


Die BBW Lady Cathy spuckt heute wieder einmal so richtig auf ihren Sklaven drauf. Sie will ihm zeigen, was er wert ist! Genau, gar nichts. Eigentlich ist ihre Spucke auch noch zu gut für diesen Loser, doch Cathy liebt es, wenn er ihre angerotzten Stiefel sauber lecken muss. Diese Erniedrigung ist für sie sehr amüsant. Und wofür hat ihr Sklave denn seine Zunge im Mund? Eignet sich doch hervorragend als Waschlappen!


Melissa hat heute ihren Strapon umgeschnallt und du wirst ihn in den Mund nehmen. Sie spuckt aber erst einmal noch genüsslich auf ihn drauf, bevor sie ihn in deinen Mund steckt und du ihn ablecken musst. Melissa drückt ihn immer tiefer in deinen Mund. Hauptsache er ist sauber, wenn sie ihn wieder herauszieht. Dann musst du dich vor ihr hinknien, damit es etwas besser geht und sie dir auch in deinen Mund spucken kann, bevor sie ihn erneut reinsteckt.


Cleo benutzt ihren Sklaven heute als Spucknapf. Er trägt eine Ledermaske und muss immer schön sein Sklavenmaul aufmachen. Cleo kann so wirklich gut immer in sein Maul treffen. Sie hat soviel Spucke zur Verfügung, dass sich ihr Sklave bestimmt schon bald verschlucken wird. Cleo macht einfach immer weiter, schließlich ist es für ihn eine Ehre, ihre Rotze in seinem Mund zu spüren. Er muss alles Schlucken und wehe er wehrt sich gegen sie.


Dieser Loser hat von Katja wohl nicht viel zu erwarten. Sie macht ihn heute so richtig fertig. Sie spuckt ihm immer wieder in sein Gesicht. Es dauert nicht lange und sein ganzes Gesicht ist von ihrer Rotze bedeckt. Doch das reicht Katja noch lange nicht. Schnell spuckt sie ihren Kaugummi aus und reibt ihn ordentlich über den Boden. Dann klebt sie ihn unter ihren geilen Schuh und ihr Sklave muss ihn von dort entfernen und muss diesen verdreckten Kaugummi weiter kauen. Er findet es ekelig, doch Katja spuckt ihn nur noch mehr ins Gesicht, bevor sie ihn einfach liegen lässt.


  Abonniere unseren RSS Feed