Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Domination" markiert sind

Immer neue Varianten möchte die Goddess ausprobieren, um Sklaven zu quälen. Dafür muss ihr persönlicher Sklave herhalten, denn er kann eine Auffrischung vertragen und sie kann neue Foltermethoden ausprobieren. Sklaven zu erniedrigen und zu demütigen ist ein großes Hobby für die Goddess. Bei ihrer Domination bespuckt sie die Loser und gibt ihnen ein Facestanding. Dieser Loser bekommt Spucke, um sich zu waschen. Überall verteilt sich der göttliche Speichel und er genießt die besondere Aufmerksamkeit, denn er betet die Goddess an.


Im Kerker ist der Sklave im Käfig eingesperrt und wird nur für die Folter herausgelassen. Gefesselt liegt er dann auf einer Pritsche und wird gequält. Unter anderem wird er geschlagen, mit der Gerte gepeitscht und bespuckt. Den göttlichen Speichel muss er schlucken, denn er wird auch als Spucknapf ausgebildet. Sein Sklaventraining ist sehr hart, doch die grausame und gnadenlose Goddess liebt es, hilflose Sklaven zu quälen. Bei dieser Domination wird der Loser lernen, wie man gehorsam dient und jedem Befehl folgt.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive