Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Sauber Lecken" markiert sind

Madame Marissa hat sich für diesen Clip mal wieder Verstärkung mitgebracht. Schau Dir nur an, was diese beiden sadistischen Herrinnen mit ihrem Sklaven anstellen! Mit ihnen ist wirklich nicht gut Kirschen essen - im wahrsten Sinne des Wortes. Sie haben sich einen Berliner Krapfen und eine große Spritze besorgt. Die Spritze laden sie mit ihrer klebrigen Rotze voll und pumpen die lauwarme Soße dann in den Berliner Krapfen. Der Loser am Tisch muss ihn jetzt vor ihren Augen vernaschen und auch die restliche Spucke vom Teller lecken. Ein Genuss vom allerfeinsten.


In diesem einzigartigen Clip mache ich Dir ein ganz besonderes Geschenk: ich verteile so richtig viel meiner geilen Rotze auf meinen sexy High Heels. Und Du errätst es sicher schon: Du darfst meine Schuhe anschließend sauber lecken und die ganze Spucke dabei trinken. Vor allem die Sohlen müssen nachher wieder glänzen wie frisch poliert. Na, ist das nicht ein wunderbares Geschenk? Das kriegst Du wirklich nicht von jeder, oder?


Bei diesem tiefen Profil der Stiefel Deiner neuen Herrin hast Du aber einiges an Arbeit vor Dir, wenn Du die ordentlich sauber lecken willst. Aber diese geile, junge Blondine mit den schönen langen Haaren ist ja kein Unmensch und unterstützt Dich ein bisschen. Damit Du alles gut sauber lecken kannst, gibt sie Dir eine extra große Portion ihrer Spucke mit auf die Sohlen. Die kannst Du genussvoll aus den tiefen Rillen saugen. Und wenn Sie mit Dir zufrieden ist, darfst Du auch gerne noch mal ran.


Madame Marissa hat endlich den geeigneten Kandidaten gefunden. Schließlich will sie ihre ekligen Sneaker auch von unten mal wieder richtig sauber geleckt bekommen. Aber das ist natürlich erst der Anfang. Genussvoll trampelt sie noch auf seinem ganzen Körper herum, von den Beinen bis zum Schritt, von der Brust bis auf den Hals. Und weil es ihr so viel Spaß macht, sich an ihrem neuen Sklaven mal so richtig auszutoben und ihm zu zeigen, wer hier das Sagen hat, spuckt sie ihm von oben herab noch aufs Gesicht und in seinen Mund.


Heute müssen mal wieder die dreckigen Schuhe von deiner Herrin Jenny Nina sauber geleckt werden! Du kleiner Loser wirst jetzt sofort auf die Knie gehen, und dann mit deiner Zunge alles sauber lecken! Beide Sohlen sind aber auch sowas von dreckig, da wirst du einige Zeit zu tun haben! Also los, worauf wartest du, deine Herrin hat nicht ewig Zeit! Sie hilft dir auch und rotzt noch auf die Schuhe! Du leckst jetzt Dreck und Spucke!


Mercedes läuft draussen auf dem Hof herum. Ihr Sklave nimmt sich dann wohl etwas zu viel heraus und die Bestrafung folgt von Mercedes natürlich direkt. Sie spuckt auf den Boden und drückt das Gesicht ihres Sklaven richtig feste in ihre Rotze rein. Er soll ihre Spucke nun vom dreckigen Boden auflecken. Danach müssen natürlich auch noch ihre Stiefel sauber geleckt werden. In seinem Sklavenmaul vermischen sich schon Dreck und ihre Spucke.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive