Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Spucke Schlucken" markiert sind

Heut darfst du mein artiger Spucknapf sein und es dir mit mir hier draussen bequem machen. Los, runter mit dir und den Mund schön weit auf, hier kommt meine Spucke! Ich spucke für dich vor mir auf den Boden und lasse dich meine köstliche Spucke vom Steinboden auflecken, pass schön auf, dass du bloß keinen Tropfen verschwendest, schließlich ist meine Spucke für dich das Wertvollste überhaupt!


Bist du schon vor lauter Ungeduld geplatzt, meine kleine Sklavensau? Wenn nicht, darfst du jetzt ENDLICH dein Maul schön weit aufsperren, damit ich dir da reinrotzen kann! Und du wirst natürlich jedes bisschen davon runterschlucken, ist das klar? Da du jetzt schon sooo lange warten musstest, bekommst du eine zweite Ladung Rotze ins Maul gratis! Wenn das mal nicht dein absoluter Glückstag ist ;-). Beförderung zum höchstpersönlichen Spucknapf deiner Herrin!


Sabrina ist eine sehr sexy Herrin und sie liebt es Jungs zu erniedrigen und ihre Dominanz auszuüben. Zuerst macht er mit ihr ein Interview denn er will ales über ihre Vorliebe zum Spucken und Rotzen hören. Doch dann entscheidet sie sich es ihm direkt zu zeigen und er muss ihre Rotze direkt auf seiner Zunge zergehen lassen. So schnell wird dieser Typ das Interview wohl nicht mehr vergessen. Damit hätte er wohl nicht gerechnet!


Alisha vergewaltigt Ihr Opfer! Dieses liegt am Boden während Sie Ihre spitzen Absätze auf seiner Brust ansetzt und feste zudrückt. Anschließend wird der Sklave vollgerotzt und gedemütigt und erniedrigt. Die Herrin ist sichtlich amüsiert und genießt das grausame Ritual...


Hilflos ist Lady Llilu's Sklave mit freiem Oberkörper mit Handschellen auf dem Sofa gefesselt als die grausame Herrin seinen Mund gewaltsam öffnet und mehrfach Ihre rotze genüsslich hineinlaufen lässt. Spuckfaden für Spuckfaen wird langsam abgesait und anschließend muss der Sklave brav die Rotze runterschlucken.


Gina hat Ihren Sklaven zwischen Ihren Beinen gefangen. Jetzt zwingt Sie ihn gewaltsam sein Maul zu öffnen. Als nächstes rotzt Sie mehrfach hinein und lacht über ihr erniedrigtes Opfer. Natürlich muss der Sklave die Spucke dankbar runterschlucken...


Nachdem die junge hübsche Madam Jas im Bad Ihre Zähne geputzt hat, rotzt Sie, als wäre es das normalste der Welt, Ihre Spucke direkt in das Maul Ihre Sklaven. Die zwingt ihn alles runterzuschlucken und lacht über Ihn während er kaum ein Wort zu stande bringt...


Herrin Jas erzieht Ihre Sklaven auf recht radikale Weise. Sie verpasst Ihnen eine Gehirnwäsche, und zwingt Sie zu absurden und ekligen Dingen nur um sich über sie lustig zu machen. In diesem Fall muss ihr Sklave brav seinen Mund öffnen um Ihren Speichel zu schlucken! Natürlich widersetzt er sich Ihren Befehlen nicht...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive