Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Atmen" markiert sind

Mit ihren Füßen stimuliert die Goddess den Pimmel, während sie ihm ins Gesicht spuckt, dann muss der Sklave auf dem Sofa liegen. Hier bekommt er einen weiteren Footjob und gleichzeitig hält sie dem Loser Mund und Nase zu, damit er nicht mehr atmen kann. Dabei spritzt er auf die Füße seiner Herrin, was er dann auch wieder ablecken darf. Nachdem er sein eigenes Sperma aufgeleckt hat, geht es wieder von vorne los. Sein kleiner Pimmel kann keine Frau zufriedenstellen.


Der Sklave muss heute seine Schnorchelbrille aufsetzen und natürlich dient der Atmungsschlauch heute nicht nur zum atmen! Seine vier Herrinnen spucken ihm heute in seinen Schlauch und ihre Spucke läuft ihm direkt in seinen Mund! Immer wieder muss er nun die Spucke von den verschiedenen Girls durch den Schlauch aufnehmen! Ihre Spucke fliesst direkt in seinen Mund und er kann sich gegen diese vier Herrinnen nicht wehren! Armer Spucknapf!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive