Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Duft" markiert sind

Für diesen Sklaven ist es seine erste Spucksession und die bekommt er von zwei wundervollen Herrinnen. Zuerst rülpsen sie ihm ins Gesicht, um ihn einzustimmen und ihn den göttlichen Duft inhalieren zu lassen. Dann beginnen sie ihn anzuspucken. Den göttlichen Speichel muss er schließlich auch schlucken. Nach seiner Session ist der Loser süchtig nach der göttlichen Spucke und fühlt sich sehr geehrt, dass er die Dominaküsse empfangen darf. Seine Haare und sein Bart sind durchnässt von dem göttlichen Rotz.


Zu deiner Sklavenarbeit gehört, dass du die Boots sauber lecken musst, damit der Geschmack verfeinert ist, bekommst du Rotz obendrauf, damit deine Loserzunge nicht zu trocken wird, wenn du jede Rille ausleckst. Den köstlichen Speichel kannst du dann auch von den Nylonstrümpfen abschlecken. Bei den Strümpfen erwartet dich zusätzlich der Duft von Schweiß. Dieses köstliche Mahl hast du eigentlich nicht verdient, deshalb gibt es noch weitere Aufgaben, die du erfüllen musst, du armseliger Kriecher. Du wirst alles lecken, was deine Herrin dir befiehlt.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive