Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Schuhe Lecken" markiert sind

Herrin Giorgia wird dem Sklaven heute ein ganz besonderes Mahl kredenzen - sie zertritt ein bisschen Essen unter ihren High Heels und spuckt ein paar Mal drauf. Nachdem sie das Essen gut mit ihrer Spucke und dem Dreck ihrer Schuhe vermischt hat, ruft sie den Sklaven herbei und zwingt ihn den Fraß direkt von ihren Schuhsohlen zu lecken!


Jana zeigt's dir heute so richtig! Erst rotzt sie dein Gesicht voll, wie ein Loser wie du es selbstverständlich verdient hat und dann musst du deinen Mund aufmachen und ihre Spucke schlucken! Dabei darf nichts daneben gehen, sonst wird sie richtig böse. Zu allem Überfluss steckt sie dir ihren Schuh ins Maul, damit du ihn sauber machen kannst! Und dann wird dein Gesicht von ihr einfach benutzt und geritten, bis sie ihren Höhepunkt hat.


Amber verlangt eine intensive Pflege ihrer High Heels aus Lack. Da Tücher so schnell fusseln und auch der Glanz durch all die Cremes nicht verloren gehen soll, muss ihr Sklave herhalten! Amber sammelt dafür eine ordentliche Ladung Spucke in ihrem Mund, die sie dann auf die Lack Heels laufen lässt und die dem Sklaven nun als Schuhwichse dient! Jetzt muss er mit seiner Zunge ran und schrubben und schrubben, bis er sein Spiegelbild darin erkennen kann!


Herrin Katja hat sich heute vorgenommen ihrem kleinen Sklaven das ganze Gesicht voll zu spucken. Genug Spucke hat sie den ganzen Tag über gesammelt und so sollte sie mehr als genug haben. Dieser Loser weiss auch noch nicht, was ihn sonst noch erwartet. er wird gleich noch ihr völlig verdrecktes Kaugummi von ihrem Schuh ablutschen und dann auch noch schön wieterkauen. Anschließend wird er von Katja immer weiter angespuckt, denn ihr geht die Spucke noch lange nicht aus. Als ihr die Lust vergeht, geht sie einfach weg und lässt ihn alleine zurück.


Dieser Loser hat von Katja wohl nicht viel zu erwarten. Sie macht ihn heute so richtig fertig. Sie spuckt ihm immer wieder in sein Gesicht. Es dauert nicht lange und sein ganzes Gesicht ist von ihrer Rotze bedeckt. Doch das reicht Katja noch lange nicht. Schnell spuckt sie ihren Kaugummi aus und reibt ihn ordentlich über den Boden. Dann klebt sie ihn unter ihren geilen Schuh und ihr Sklave muss ihn von dort entfernen und muss diesen verdreckten Kaugummi weiter kauen. Er findet es ekelig, doch Katja spuckt ihn nur noch mehr ins Gesicht, bevor sie ihn einfach liegen lässt.


Dieser Sklave muss heute einiges mitmachen. Er wird von seiner Herrin geschlagen und getreten. Dann spuckt sie ihn auch noch an und ihre geile Spucke landet direkt in seinem Sklavenmaul. Jetzt muss er noch ihre Schuhe riechen und auch noch ablutschen. Das sollte mit seinem Maul jawohl gehen, genug Spucke hat er ja nun schliesslich in seinem Mund. Seine Herrin wird ihn erst in Ruhe lassen, wenn ihre Schuhe komplett sauber geleckt sind.


Sandra liebt es Ihre Sklaven zu demütigen und zu quälen während diese gefesselt zu Ihren Füßen auf dem Boden liegen. Mit Genuß lässt Sie die Rotze direkt über sein Gesicht laufen und zwingt den Sklaven diese anschließend abzulecken und runterzuschlucken. Als wäre dies nicht erniedrigend genug, spuckt die perverse Herrin auf Ihre Schuhsohlen und lässt alles fein säuberlich wieder ablecken...


Maria steht im Duschraum. Sie hat Dich hergelockt weil Sie vorgab dir etwas zu zeigen. Als ihr ankommt packt Sie aus und erzählt davon dass Sie weiss das du ein kleiner perverser Fußlecker bist und Sie will dich erpressen - tust du nicht alles was Sie sagt wird Sie dich outen. Also beginnt Sie damit dir eine demütigende Aufgabe zu stellen: Sie rotzt auf Ihre Schuhspitzen und auf den Boden um dich zu zwingen es abzulecken.


Das sind die letzten Worte die du von deiner Herrin Lady Cathy zu hören bekommst, als Sie kurz darauf einen großen langen Spuckfaden direkt in deinen geöffneten Mund laufen lässt. Ihre Augen glänzen jedes Mal wenn Sie dich erniedrigt und wie Scheisse behandelt - so auch dieses Mal. Anschließend rotzt Sie noch einmal auf die Schuhsohlen Ihrer Sneaker und hält dir diese dann unter die Nase damit du sie ablecken kannst...


Lady Cathy sitzt in diesem geilen Clip auf einer roten luxuriösen Couch während Sie ihrem Sklaven aufträgt seinen Mund für Sie weit zu öffnen. Der Sklave folgt umgehend Ihrem Befehl und empfängt den Speichel seiner Herrin die ihn langsam und behuptsam abseiht, so dass auch kein Tröpfchen daneben geht...


Jenna und Jazee lieben es Männer fertig zu machen und haben heute einen Sklaven in Mülltüten und Klebeband eingewickelt bis auf eine kleine Öffnung am Gesicht. Die beiden Rotzen ihm immer wieder voll ins Gesicht und natürlich auch in den Mund. Danach verreiben sie die ganze Spucke mit ihren Sneakers über sein ganzes Gesicht und er muss die Spucke von ihren Schuhsohlen ablecken!


Jazee und Jenny haben einen Ihrer Sklavenopfer entführt um ihn richtig fertig zu machen. Auf der Toilette wird der mit Handschellen versehene Wurm dazu gebracht die Schuhe der beiden sauber zu lecken - danach muss er sein Maul öffnen damit die zwei abwechselnd hineinrotzen können...


  Abonniere unseren RSS Feed