Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Stiefel Lecken" markiert sind

Herrin Lena erteilt ihrem jungen Sklaven Alex in diesem Clip eine harte Lektion. Er muss sich auf den Boden legen und darf sich nicht mehr rühren. So kann sie ihn nach Lust und Laune erniedrigen. Sie spuckt ihm ins Gesicht und in den Mund. Außerdem muss er die Sohlen ihrer schweren, schwarzen Lederstiefel ablecken, mit denen sie den ganzen Tag in der City unterwegs war. So lernt er, wo sein Platz ist und wer hier das Sagen hat.


Hier muss ihr Sklave so einiges über sich ergehen lassen - aber er hat es ja auch nicht anders gewollt. Erst will er Lady Karames versiffte Gummistiefel sauber lecken und dann auch wieder halbwegs sauber gemacht werden. Die Herrin weiß, was zu tun ist. Nachdem die Sohle und die Stiefel blitzblank geleckt sind, wäscht sie sein Gesicht mit ihrer Spucke. Als gute Spuck Domina verteilt sie ihre Rotze natürlich mit den Sohlen ihrer Gummistiefel.


Svenja kennt deine Versessenheit in ihre geilen Stiefel. Aber du hast noch ein ganz anderes Geheimnis, nicht wahr? Du stehst darauf, durch Spucke erniedrigt zu werden. Deshalb spuckt Svenja auch auf ihre Stiefel, denn die wirst du so oder so sauber lecken müssen... aber jetzt hast du eben noch ihre Rotze daran kleben! Wenn du dich nicht beeilst, fließt sie weiter runter und verteilt sich. Das ist doch genau dein Ding, was? Geile Stiefel in deinem Loser Gesicht und die volle Dröhnung Erniedrigung!


Sie nimmt ihre Spucke als Schuhwichse und lässt die Flüssigkeit aus ihrem geilen Mund direkt auf die Boots tropfen. Sklave, du weißt, was du zu tun hast! Hier ist deine Aufgabe: Du bist die Schuhputzmaschine deiner Herrin. Du liebst es, wie sie die Sohlen anrotzt, und dabei wirst du richtig geil. Du kannst es kaum erwarten, diese Spucke von den dreckigen Schuhen abzulecken und ihre Stiefel zu vergöttern.. kein Wunder, bei dem dreckigen Schwein, das in dir steckt!


Herrin Lea dominiert wieder mal ihren Sklaven draußen im Wald. Sie hatte ihrem Sklaven befohlen Kuchen für sie mitzubringen, doch dieser Nichtsnutz hat ihr Kuchen mitgebracht, den sie nicht mag. Und da er ihr nicht schmeckt, wird er ihn jetzt essen müssen. Aber zuerst wird der Kuchen von ihren Stiefeln zertreten. So nun kann er alles schön ablecken und dann spuckt sie ihm auch noch in seinen Mund. So bekommt er eine schöne Sklaven Mahlzeit. Die Rotze seiner Herrin verteilt sich schön mit den Kuchenresten.


Ninette spuckt wieder einmal auf den Boden. Du kannst ihre Spucke auf die Fliesen tropfen sehen und auch hören. Immer wieder spuckt sie auf den Boden. Anschließend verteilt sie mit ihren geilen schwarzen Stiefeln die Spucke quer über dem Boden. So, nun bist du dran, sie hält die ihre Stiefel schon genau vor die Nase und du weisst, was das heisst. Richtig, du musst ihre Stiefel sauberlecken, bis sie wieder völlig sauber sind.


Das ist die hübsche Asiatin Herrin Saya. Sie sitzt auf einer Bank und hat sichtlich Freude daran Ihren Speichel wieder und immer wieder langsam auf den Boden laufen zu lassen, direkt vor Ihre geilen Stiefel. Sie verschmiert die Rotze mit Ihren Stiefeln auf dem Boden und schließlich blickt Sie zu dir rüber. Kannst du dir denken was Se von dir möchte?


Anna liebt es Ihre Sklaven zu reizen. In diesem Clip präsentiert Sie stolz Ihren geilen Jeansarsch. Dann rotzt Sie auf den Boden und verreibt die Spucke mit Ihren geilen Stiefeln. Natürlich fordert Sie dich dann auf die Spucke umgehend von Ihrer Sohle zu lutschen! Ebenso natürlich leistest du brav Folge, schließlich will niemand eine solche Herrin enttäuschen...


  Abonniere unseren RSS Feed