Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Aschenbecher" markiert sind

Herrin Chanel wird diesen Loser heute als lebenden Aschenbecher benutzen - und ihm außerdem unzählige Male ins Maul und ins Gesicht spucken! Immer wieder muss der Loser sein Maul aufmachen, entweder damit die Herrin abaschen kann - oder um ihre göttliche Spucke zu empfangen. Natürlich muss der Loser alles herunterschlucken!


Der Sklave dieser Herrin muss heute mal wieder so richtig geil benutzt werden! Sie sitzt gemütlich auf dem Sofa und er liegt vor ihr! So kann sie seinen Körper als Fussablage benutzen! Schön mit High Heel Absätzen! Wenn er dann schonmal da so liegt, wird er von ihr auch gleich als Aschenbecher benutzt! Und natürlich kann sie auch nicht wiederstehen, ihm in seine Sklavenfresse zu spucken! Der Sklave muss heute für alles herhalten!


Luciana gibt ihrem Sklaven heute die volle Dröhnung! Er wird heute als lebender Aschenbecher und Spucknapf benutzt! Seine Herrin hat ihm einen Schlauchknebel angelegt, so kann nichts daneben gehen! Sie braucht nur in den Schlauch zu aschen und die Asche kommt in seinem Mund an! Auch ihre Spucke rotzt sie in den Schlauch und es läuft direkt in den Mund des Sklaven! Er muss alles Schlucken, was bei ihm ankommt!


Für den Sklaven wird es heute eine harte Aufgabe, denn seine Spuckherrin Domina Luciana benutzt ihn heute als Aschenbecher und als Spucknapf! Er hat direkt einen Schlauch am Mund befestigt, damit auch ja nichts daneben gehen kann! Luciana fängt jetzt an zu rauchen und sie pustet ihm den Qualm direkt in den Schlauch und somit in seinen Mund! Der Sklave kann sich nicht wehren und auch ihre Sucke läuft das Rohr herunter!


Du bist die kleine Sklavenbitch von Herrin Miss Stefanie! Sie will, dass du dein Sklavenmaul schön weit offen machst! Dann wirst du ihren göttlichen Speichel empfangen können! Ausserdem wird es für dich auch noch Zigarettenasche geben, denn du wirst ihr lebender Aschenbecher sein! Zu mehr bist du nicht zu gebrauchen und daher wird dich deine Herrin sooft anspucken, wie sie will! Du kannst dich nicht dagegen whren, Sklavenbitch!


Das Punkgirl Jenny-Nina raucht ihre Zigarette und du kommst ihr da gerade recht! So muss sie sich keinen Aschenbecher suchen! Aber du wirst nicht nur als Aschenbecher dienen und deinen Mund öffnen, wenn sie abaschen muss, sie wird dir auch in deinen Mund spucken! Also lass deinen Mund immer schön weit offen, damit auch genügend Platz für die Asche und die Spucke ist! Hin und wieder musst du natürlich auch alles wieder herunter schlucken!


Herrin Maeva liebt es ihren Sklaven zu benutzen und heute muss er für einiges herhalten! Sie hat ihm schön eine Nippelkette angelegt und einen Gürtel um seinen Mund gezogen, damit er sein Sklavenmaul auch immer schön auf hat! Jetzt kann sie immer wann sie will in seinemMund abaschen oder ihre Spucke in seinen Mund laufen lassen! Sie rotzt ihm den Mund voll und geniesst es, die Macht über ihn zu haben!


Greedy Casandra benutzt ihre Sklaven gerne! Heute musst ihr Sklave auch mal wieder dran glauben! Der kleine Loser wird sich vor ihr auf den Boden legen und sich um ihre Stiefel kümmern! Jeden Millimeter wird er sauber lecken! Seine Herrin kennt da keine Gnade, sie benutzt ihn so, wie sie es gerade braucht! Er muss als Spucknapf dienen, wenn ihre Spucke mal wieder in ihrem Mund überläuft und er wird als Aschenbecher benutzt!


Diese beiden Herrinnen lassen es sich mal wieder so richtig gut gehen, denn für den Sklaven gibt es jetzt eine harte Erniedrigung! Die Girls sitzen in ihrem Bad und rauchen sich genüsslich eine Zigarette! Der SKlave muss ihnen natürlich als Aschenbecher dienen während sie ihn auch noch auslachen! Dann spucken sie ihm auch noch direkt in seinen Mund! Dieser Loser kann sich nicht wiedersetzen und muss warten, bis die Herrinnen genug von ihm haben!


Herrin Kimmy und Herrin Nikki sitzen auf der Bank und Kimmy schaut sich den Sklaven von Nikki genau an, denn sie kann nicht glauben, dass so Loser tatsächlich existieren! Ihre Freundin Nikki will es ihr heute zeigen! Sie benutzt ihn als Aschenbecher, denn schliesslich hat er dafür ja auch bezahlt! Dann spuckt sie noch auf ihre Stiefel und lässt ihn alles ablecken! Na, willst du auch ihr Sklave werden? Ihre Emailadresse gibt es im Clip!


Herrin Kitty raucht heute ihre Zigarette während sie einen Sklaven als Fusssklaven benutzt! Sie reibt ihre dreckigen High Heel Sohlen an seiner Zunge ab! Dann spuckt sie ihm noch mitten ins Gesicht! Ihre Spucke landet auch in seinem Mund und wenn er schonmal da so liegt, dann kann sie ihn auch gleich als Aschenbecher benutzen! Dem Loser wird das ganze Gesicht vollgespuckt, denn Herrin Kitty findet Gefallen daran!


Na los, worauf wartest du noch, runter auf den Boden, wo so ein Sklavenwicht wie du hin gehörst! Mach schonmal dein Sklavenmaul auf, denn deine Herrin Greedy Casandra will genüsslich eine Zigarette rauchen! Ausserdem hat sie richtig Lust, dich voll zu rotzen! Auch ihre Asche landet natürlich in deinem offenem Sklavenmaul! Sollte etwas daneben gehen, weil du nicht still hälst, wird sie es unter ihren Sohlen zertreten und du wirst es ablecken!


Diese beiden Herrinnen haben ihren Sklaven voll in ihrer Gewalt und was für eine Erniedrigung fällt den beiden sexy Girls heute ein? Sie wollen erst einmal genüsslich eine Zigarette rauchen! Jetzt brauchen sie noch einen Aschenbecher! Aber den haben sie ja schon! Er muss sein Sklavenmaul öffnen und ihre Asche mit ihrem Mund aufnehmen! Dann gibt es auch noch die Spucke von den Beiden direkt in seinen Mund und alles läuft schon seinen Hals runter!


Herrin Kitty ist mit ihrem Sklaven mal wieder draussen. Mit ihren geilen roten High Heel Pumps ist sie mal wieder durch den Dreck gelaufen. Während sie sich eine Zigarette raucht, muss er ihre Pumps lecken! Dann muss er auch noch als Aschenbecher herhalten und bekommt ihre Rotze und ihre Asche in sein Sklavenmaul! Danach wird weitergeleckt, bis seine Herrin wieder abaschen muss oder sie zuviel Spucke im Mund hat!


Während Gianna eine Zigarette raucht, stellt sie fest, dass sie einen Aschenbecher benötigt. Da kommst du ihr ja dann gerade richtig! Du wirst dein Sklavenmaul schön weit aufreissen, damit die Asche schön in deinen Mund kommen kann. Dann bekommst du auch noch ihre Rotze dazu, damit es so richtig schön in deinem Mund zischt! Du wirst das alles schön machen und dich nicht beschweren, sonst wird Gianna dich mit noch einer Zigarette bestrafen!


Herrin Lady Andrea rotzt dich heute mal wieder so richtig schön voll. Die ganze Rotze bleibt an deinem Gesicht kleben und läuft dir schon deinen Wangen herunter. Du kannst kaum noch gucken, soviel Spucke hast du auch in deinen Augen. Dann kommt auch noch Zigarettenasche dazu! Alles kommt von oben auf dich draufgefallen, denn du liegst am Boden, da wo du hingehörst!


Diese beiden Herrinnen Bonnie und Amanda wollen ihren Sklaven heute einmal so richtig erniedrigen und dominieren. Zuerst muss er an ihrer Unterwäsche riechen. Dann wird er von ihnen nackt an einen Stuhl gebunden. Dieser Sklave muss nun einiges aushalten, denn er wird als Spucknapf benutzt und muss die Spucke der Herrinnen mit seinem Mund auffangen. Dann ist er noch der Aschenbecher und Bonnie drückt ihm die Zigarette sogar noch auf seinem Körper aus.


Lady Anja ist heute mit dir nach draußen gegangen, aber nicht für einen schönen Spazierganz, nein. Sie wird dich heute mal wieder einfach nur benutzen und dich lächerlich machen. Du wirst ihr als Spucknapf dienen. Also musst du dein Sklavenmaul aufmachen und schön ihre Spucke in deinen Mund nehmen. Aber das ist noch nicht genug. Du musst auch noch als ihr lebendiger Aschenbecher herhalten. In deinem Mund wird sich ihre Spucke mit ihrer Zigarettenasche verbinden. Über dich kann sie dabei nur lachen. tja du bist und bleibst halt ein Loser.


Katja mag es gerne etwas härter und deshalb muss ihr Sklave heute auch wieder richtig unter ihr leiden. Heute lieg er auf dem Bauch vor ihr und muss seine Hände nach vorne ausstrecken. Herrin Katja läuft mit ihren High Heels gemütlich über seine Hand und bearbeitet mit ihren Absätzen noch jeden Finger. Dabei raucht sie genüsslich eine Zigarette. Die Asche spuckt sie dann gleich auf seine Hände. Den Schmerz den er fühlt macht ihr gar nichts aus. Im Gegenteil, sie tritt dann nochmal extra fester auf seine Hände.


Princess Tessa und Lindsey Leigh sind ja schon bekannt für ihre Erbarmungslosigkeit. Heute haben sie ihren Sklaven schön zwischen sich liegen. So kann jeder der gerne möchte auf sein Gesicht treten. Dann möchten die beiden Ladies gerne noch eine Rauchen und so muss schliesslich auch die Asche irgendwohin, also muss der Sklave sein Sklavenmaul öffnen und ihre Asche mit der Zunge annehmen. Zum Schluss drücken sie ihre Zigaretten auch noch in seinem Mund aus. Natürlich spucken sie auch noch in sein dreckiges Gesicht. Immer und immer wieder bekommt er ihre überschüssige Rotze ab. Dieser Sklave muss heute mal so richtig unter den beiden Herrinen leiden.


Lady Mistery hat ihrem Sklaven befohlen sich vor ihre Couch zu legen und raucht nun gemütlich eine auf der Couch. Als Aschenbecher benutzt sie sein Sklavenmaul sowieso und wenn sie einmal dabei ist kann sie auch direkt reinrotzen!


  Abonniere unseren RSS Feed