Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel, die mit "Anspucken" markiert sind

Anna und Mia befehlen ihrem Sklaven sich vor sie auf den Boden zu legen und rotzen seine Fresse dann so richtig voll. Aber das ist noch nicht genug für die beiden Herrinnen. Sie verreiben ihre Spucke mit den Füßen und zwingen den Loser dann die Spucke von ihren Füßen abzulecken - während sie sich köstlich über seine Erbärmlichkeit amüsieren!


Schau Dir deine Herrin genau an - so eine heisse Frau wie Amanda Rey hast Du doch noch nie gesehen, oder?! Sie wird dich nur als Spucknapf benutzen, aber Du hast ja wohl auch nicht erwartet, dass sie für dich eine bessere Verwendung hat, oder? Du bist für sie nur ein Loser von vielen - und solltest ihr dankbar dafür sein, ihre göttliche Spucke zu empfangen!


Riesin Rayana hat heute was ganz besonderes mit dieser kleinen Schlampe vor. Sie fesselt ihr kleines Opfer mit Klebeband an ihrer Schuhsohle - dann rotzt sie die kleine so richtig voll! Immer und immer wieder spuckt sie der kleinen Bitch ins Gesicht. Dann hat sie keine Lust mehr, zieht ihren Schuh, mit der kleinen Bitch dran, wieder an und steht auf. Dass sie die kleine Bitch unter ihrer Schuhsohle zerquetscht ist ihr völlig egal!


Du musst alles, was Lady Anja Dir bereit ist zu geben, verehren und deswegen wirst Du deiner Herrin auch unendlich dankbar dafür sein, ihre Rotze zu empfangen. Sie steht über Dir und befiehlt Dir dein Sklavenmaul weit zu öffnen - so dass sie bequem reinrotzen kann. Das gefällt doch einem Loser wie Dir, oder? Los, Maul auf und genieß es!


Madame Marissa hat dem Sklaven die Hände gefesselt während er am Boden sitzt und fängt dann an ihn von oben so richtig vollzurotzen. Immer wieder klatscht ihre Spucke auf seine Sklavenfresse und bald ist sein ganzes Gesicht mit ihrer Spucke überzogen. Der Sklave ist total angewidert - aber er weiss, dass ihm Widerworte nur noch mehr Ärger einbringen!


Der Loser Sklave verwöhnt Annas Füsse und küsst ihre High Heels. Die beiden Ladys langweilen sich zu Tode und beginnen ihre High Heels zu bespucken. Der Sklave muss die Spucke von ihren High Heels lecken und sie mit seiner Zunge sauber polieren. Auch Mia will ihr High Heels sauber geleckt bekommen und verpasst den Heels eine ordentliche Ladung spucke und hält es dem kleinen Wichser vor sein Gesicht. Er muss nun auch ihre High Heels richtig schön sauber lecken.


Madame Marissa's Wanderschuhe sind sehr dreckig und sie möchte sie von ihrem Sklaven sauber lecken lassen. Dafür ist sie ihm ein bisschen behilflich und spuckt die Sohlen schön voll. Damit es einfacher für sie wird zieht sie die Schuhe aus und hält sie über die Sklavenfresse, sodass die restliche Spucke in sein Gesicht läuft. Er muss sein Sklavenmaul schön weit aufmachen und alles schlucken. Dann spuckt sie die Sohlen ordentlich voll und zieht sie ihrem elenden Sklaven über die Zunge bis sie komplett sauber sind.


Rayana hat sich heute etwas besonderes überlegt und lässt dich zuschauen wie sie dir ihre Schuhe mit Spucke vorbereitet. Geh schön nah ran und schau genau zu wie sich ihre sexy Lippen bewegen, wie ihre geile Spucke ihr langsam über die Lippen und über ihre Schuhsohlen läuft. Genieße den heißen Anblick, denn gleich wirst du die ganze Spucke von ihren Schuhsohlen ablecken müssen.


Du möchtest einen Dominakuss von deiner Herrin Lady Juna? Dann mach dich bereit, denn sie ist heute bereit ihn dir zu geben. Leg dich hin, mach dein verdammtes Sklavenmaul auf und lass dir von ihr schön in deine hässliche Fresse spucken! Du hast zu schlucken was sie dir gibt, also wag es nicht den Mund zu schließen!


Amanda Rey hat dich angewiesen ihre Stiefel sauber zu lecken. Sie hilft dir sogar noch indem sie sie für dich anspuckt. Erst spuckt sie den Schaft richtig voll, an dem die ganze Spucke schon herunter läuft. Dann spuckt sie die Sohlen voll, denn diese sind besonders dreckig. Mit so viel Spucke solltest selbst du Loser sie sauber bekommen! Also geb dir Mühe und zeig dich deiner Herrin erkenntlich, wenn sie dir schon hilft!


Sara hat sich ihren Sklaven unter ihrem Stuhl positioniert wo er schön brav liegt während sie ihm ihre Spuckcreme ins Gesicht rotzt. Bei so einer elenden Sklavenfresse kann man garnicht genug spucken. Sara rotzt auf die Schuhsohlen ihrer Highheels und lässt es ihm in seine Visage tropfen. Den Rest massiert sie ihm mit ihren Sohlen richtig in seine Fresse ein. So wie der elende Loser es verdient hat!


Lady Betty sitzt gemütlich da und will sich eine rauchen und der elende kleine Wichser von Sklave hockt neben ihr herum. Sie steckt sich ihre Zigarette an und raucht genüsslich. Dabei spuckt sie dem Versager immer wieder in seine hässliche Fresse. Was daneben geht muss der kleine Loser von der Wand ablecken. Der Wichser hat es nicht anders verdient dass sein Gesicht am Ende komplett nass von Spucke ist. Selbst Schuld!


Madame Marissa will ihren Sklaven heut mit richtig viel Spucke bestrafen. Unerwartet bekommt sie Hilfe von ihren Freundinnen Madison und Virginia. Zu dritt spucken sie dem elenden Loser abwechselnd in seine hässliche Fresse und in den Mund. Sie haben richtigen Spaß daran sein leidendes Gesicht zu sehen und bei drei Ladies geht ihnen nie die Spucke aus. Sein ganzes Gesicht ist voller Rotze, so wie der Loser es verdient.


Du sehnst dich nach einem heißen Kuss von Princess Kate? Träum weiter! Du bekommst höchstens ihre Spucke in die Fresse, so wie du es verdienst du kleiner Loser! Dafür musst du aber ordentlich was auf den Tisch legen! Knie dich hin, mach dein Maul auf und lass dich von ihrem heißen Lippen verführen und dir richtig in die Fresse spucken.


Ich möchte dir eine Etikette verpassen, damit auch jeder sehen kann, was für ein dreckiges Schweinchen du bist. Du hast mir dafür dein teures Shirt zukommen lassen, dass du immer im Büro trägst - und das werde ich jetzt anrotzen und mit meiner Spucke so sehr überhäufen, dass man sie nicht mehr übersehen könnte! Und du schaust genau dabei zu. Denn morgen schon wirst du dieses Shirt auf der Arbeit tragen, damit all deine Kollegen sehen, was du bist!


Bist du schon vor lauter Ungeduld geplatzt, meine kleine Sklavensau? Wenn nicht, darfst du jetzt ENDLICH dein Maul schön weit aufsperren, damit ich dir da reinrotzen kann! Und du wirst natürlich jedes bisschen davon runterschlucken, ist das klar? Da du jetzt schon sooo lange warten musstest, bekommst du eine zweite Ladung Rotze ins Maul gratis! Wenn das mal nicht dein absoluter Glückstag ist ;-). Beförderung zum höchstpersönlichen Spucknapf deiner Herrin!


Jana zeigt's dir heute so richtig! Erst rotzt sie dein Gesicht voll, wie ein Loser wie du es selbstverständlich verdient hat und dann musst du deinen Mund aufmachen und ihre Spucke schlucken! Dabei darf nichts daneben gehen, sonst wird sie richtig böse. Zu allem Überfluss steckt sie dir ihren Schuh ins Maul, damit du ihn sauber machen kannst! Und dann wird dein Gesicht von ihr einfach benutzt und geritten, bis sie ihren Höhepunkt hat.


Svenja kennt deine Versessenheit in ihre geilen Stiefel. Aber du hast noch ein ganz anderes Geheimnis, nicht wahr? Du stehst darauf, durch Spucke erniedrigt zu werden. Deshalb spuckt Svenja auch auf ihre Stiefel, denn die wirst du so oder so sauber lecken müssen... aber jetzt hast du eben noch ihre Rotze daran kleben! Wenn du dich nicht beeilst, fließt sie weiter runter und verteilt sich. Das ist doch genau dein Ding, was? Geile Stiefel in deinem Loser Gesicht und die volle Dröhnung Erniedrigung!


Nikki ist ein richtiges Spuckluder und liebt es, mit ihrer eigenen Spucke zu spielen. Sie rotzt auf das Sideboard und verreibt die Pfütze vor deinen Augen, zieht dann ihre Hand hoch und präsentiert dir ihre ultra stabilen Spuckfäden! Sie hat ihre Spucke eben perfektioniert, das merkst du schnell. Aber sie hat noch nicht genug und spuckt immer weiter, sogar auf den Boden! Mit ihren Schuhen zieht sie auch aus diesen Pfützen die Spuckfäden hoch.


Cathy findet, dass ihr Sklave zu weit entfernt liegt... nicht mal die richtige Position auf dem Teppich hat der Loser gefunden, als sie ihm befohlen hat, sich vor ihren Füßen auf den Boden zu legen! Stück für Stück kommandiert sie ihn näher zu sich, um ihn dann mit einem Schwall von Rotze zu erniedrigen! Sein Gesicht gleicht dem Ausmaß eines Sturzbachs, als Cathy anfängt! Die schöne BBW lacht den armen Deppen unter ihren Füßen hart aus.


Herrin Katja hegt schon seit langem einen gewissen Wunsch - sie will ihren Sklaven einmal so richtig einnässen und ihn dazu vollspucken! Jetzt ergreift sie die Gelegenheit und rotzt sein Gesicht einmal komplett voll. Er ekelt sich sichtlich und dreht seinen Kopf hin und her, aber viel bewegen kann er sich nicht - denn Herrin Anja sitzt auf seinem Brustkorb und hat die volle Kontrolle über ihn. Nachdem sein Gesicht voller Spucke ist, klebt sie ihr Kaugummi auf die Sohle ihrer High Heels und gibt ihm das Kaugummi ab der Sohle zum fressen!


Der Sklave hat sich gleich mit der Extreme angelegt - mit seiner Herrin Blackdiamoond hat er ein hartes Los gezogen, denn von ihr ist keine Gnade zu erwarten! Ganz im Gegenteil hat sie für die Sklavenerniedrigung auch eine Freundin eingeladen, um die Sklaven- Drecksau ordentlich vorzuführen. Er soll die Spucke schlucken, die ihm die beiden Frauen ins Gesicht rotzen.. und gleich auch noch die Schuhe mit saubermachen, wenn er schon mal den Lappen draußen hat!


Dass er sich überhaupt getraut hat, nach einem Gefallen zu fragen! Wo kämen wir denn da hin, wenn jede Weichflöte sich so etwas erlauben würde!? Der muss wieder getrimmt werden... und wird deshalb erniedrigend abgefertigt und wieder zur Spuckzielscheibe trainiert! Dagegen kann sich die feige Sau nicht wehren, was es der Herrin umso leichter macht. Sowas kann man doch nur auslachen! Sie rotzt sein Gesicht voll, bis es nur so an ihm herunterläuft.


Du weißt, was du bist? Nein? Du bist dir unsicher, ob du mit deiner Befürchtung richtig liegst.. lass es dir von dieser frechen Göre mal ganz genau erklären. Schon bei ihren ersten Worten wird dir klar, dass du richtig lagst - du bist ein abgrundtief nutzloser Verlierer, der es verdient hat dafür bestraft zu werden. Also wirst du jetzt angerotzt.. denn das verdient eine Made wie du! Das sollte dir alles sagen, was du über dich wissen musst!


Die zwei wunderschönen und dominanten Frauen machen ihre Sklavenschlampe so richtig fertig! Er hat gleich alle vier Füße zu lecken, wenn seine Herrinnen sie tief in sein Maul rammen. Voller Abscheu rotzen sie den Loser an und überlegen sich noch weitere kleine Erniedrigungen, die ihm seinen letzten Stolz rauben sollen - sie spucken dann auf ihre Füße und lassen sie ihn abermals in sein dreckiges Maul nehmen, damit er sie wieder säubern kann.


Neu im Geschäft, und schon geht diese grobe Herrin steil! Richtig geil; sie lässt ihren Sklaven ihre verschlissenen und stinkenden Socken riechen und massieren, die sich schon mit Schweiß vollgesogen haben - und es gefällt ihm auch noch! Belustigt über seine abartige Neigung, spuckt sie ihm kräftig in die Fresse. Ihre Freundin hinter der Kamera kann sich vor Lachen über dieses erbärmliche Stück Scheiße kaum halten. So werden Pleitegeier behandelt! Er hat nichts zu melden, weil er zu nichts zu gebrauchen ist!


Die heißen Blondinen Jane und Layla richten heute ihren wehrlosen und schüchternen Spucksklaven zu. Sie spielen "Zielspucken" mit dem Maul von diesem Köter. Dafür muss er seinen Mund weit aufmachen und auf seine Ladung warten. Sein Blick, wenn etwas daneben geht und sein Gesicht trifft ist so erbärmlich, dass die Weiber ihn nur noch auslachen können.. Was er wohl machen wird, wenn etwas auf den Boden geht? Mal sehen, worauf die Mädels Lust haben!


Das engelsgleiche Gesicht dieser erbarmungslosen Herrin darf nicht unterschätzt werden. Jung, aber durchtrieben und dominant: heute hat sie einen Custom-Clip für einen Sklaven gemacht, wobei nicht vielen Sklaven diese Ehre zuteil wird! Da er ihre Spucke schon einmal kosten durfte, darf er nun hier zusehen, wie sie ihre köstliche Spucke in ein kleines Glas abfüllt. Dabei sieht sie gewohnt heiß aus, und man würde am liebsten mit dem Glas tauschen... nicht wahr??


Die drei Herrinnen Emily, Sibilla und JJ haben sich heute ihren Sklaven zu dritt vorgenommen! Sie erniedrigen ihn und lieben es, ihm abwechselnd in den Mund zu spucken! Dieser Loser hat es nicht anders verdient und er muss die ganze Spucke in seinen Mund aufnehmen! Seine Herrinen haben soviel Spucke für ihn, dass es sich richtig lohnt und er den Mund immer wieder voll gerotzt bekommt! Keinen Tropfen darf er verschwenden!


Madame Pearl will dich heute so richtig vollrotzen! Du wirst dich jetzt schön vor sie hinknien und dann läuft ihr auch schon die Spucke aus dem Mund! Du kannst deiner Herrin nur dabei zusehen, wie dich anspuckt! Sie befiehlt dir, deinen Mund zu öffnen und ihre Spucke herunter zu schlucken! Du kleiner Loser hast es nicht anders verdient und wirst so richtig schön vollgerotzt! Also los, Sklavenmaul auf!


Miss Stefanie zeigt dir heute, was sie mit Losern macht, die ihr nicht gehorchen! Dieser Sklave muss ganz schön leiden und bekommt eine richtige Standpauke! Danach wird er natürlich auch noch bestraft, denn Miss Stefanie kann hier nichts durchgehen lasen! Wer zu ihrem Sklavenstall gehört, muss gehorchen! Also wird der Loser erstmal so richtig geil von ihr angespuckt! Sieh es dir genau an, denn das blüht dir auch bei Ungehorsam!


Der Sklave dieser Herrin muss heute mal wieder so richtig geil benutzt werden! Sie sitzt gemütlich auf dem Sofa und er liegt vor ihr! So kann sie seinen Körper als Fussablage benutzen! Schön mit High Heel Absätzen! Wenn er dann schonmal da so liegt, wird er von ihr auch gleich als Aschenbecher benutzt! Und natürlich kann sie auch nicht wiederstehen, ihm in seine Sklavenfresse zu spucken! Der Sklave muss heute für alles herhalten!


BBW Lady Cathy liebt es zu spucken und diese Sklavin muss in ihrem Bad so richtig leiden! Sie hat ihre Aufgaben nicht ordentlich genug erledigt und nun muss sie natürlich von ihrer Herrin bestraft werden! Zuerst gibt es ein paar harte Ohrfeigen für sie und dann zieht Cathy sie auch noch an den Haaren! Dann fängt Cathy an, auf das Gesicht der Sklavin zu rotzen! Immer und immer wieder, bis ihr Gesicht mit ihrer Rotze bedeckt ist!


Lady Velvet hat heute wieder einmal etwas leckeres für dich! Mach deine Sklavenfresse auf, denn deine Herrin wird dich als Spucknapf benutzen! Und dann hast du deinen Mund nicht schnell genug aufgemacht und sie rotzt dir mitten auf dein Gesicht! Tja selber Schuld, du bist halt ein kleiner Trottel! Was glotzt du auch unter ihr Kleid. Mach schnell nochmal dein Maul auf, sonst landet ihre Spucke wieder in deinem Gesicht!


Krystal hat heute so richtig viel Spucke in ihrem Mund und das wirst du auch zu spüren bekommen! Sie schaut dich an und lacht dich aus! Dann bekommst du auch schon die erste Ladung ihrer Spucke mitten in deine Sklavenfresse! Die Blondine läuft zur Höchstform auf und du kannst dich nicht dagegen wehren! Sie rotzt dich immer weiter an und ihre Spucke tropft dir schon von deinem Gesicht herunter!


Heute will Herrin Svenja ihren Sklaven mal wieder so richtig geil erniedrigen! Sie spuckt ihn heute mal wiedr an! Aber nicht nur das! Der Loser bekommt ihre getragene Strumpfhose übers Gesicht gezogen! Dann bespuckt sie ihm sein teures Hemd! Immer mehr von ihrer Rotze landet auf seinem Designerhemd! Sie hört erst auf, wenn sie sein gesamtes Hemd ruiniert hat! Selbst Schuld, dieser Loser hat es nicht anders verdient!


Dieser Sklave hat schon eine geile Session mit Herrin Katja und ihrer Freundin hinter sich! Er kann sich nun nicht mehr wehren, denn ihm fehlt die Kraft! Die beiden Girls erniedrigen ihn noch verbal und dann spucken sie ihm auch schon mitten in sein Gesicht! Nach jedem Spucken schubsen sie ihm im Sessel hin und her! Der Sklave sieht richtig vollgerotzt aus! Dann lassen sie diesen Loser einfach vollbespuckt da liegen!


Jana hat heute ihren Sklaven da und er muss heute einiges über sich ergehen lassen! Zuerst einmal gibt es eine Regel: Er muss seinen Mund ganz weit aufmachen, wenn sie in seinen Mund spucken will! Dann muss er ihren Speichel auch noch herunterschlucken, denn diese Herrin weiss ganz genau, was sie will! Dann trampelt sie auch noch mit ihren nackten Füssen auf ihm und seinem Gesicht herum! Und immer wieder bekommt er ihre Spucke ab!


Die dominante Herrin Lisa gibt ihrem Sklaven erstmal harte Ohrfeigen, damit er genau weiss, dass sie es ernst meint! Dann spuckt sie ihm auch noch mitten in seine Sklavenfresse und er kann sich nicht wehren! Sie packt ihn und erniedrigt ihn immer weiter! So macht ihr das Spass! Sie kann ihn so behandeln, wie sie es will und sie kann ihren ganzen Frust an ihm herauslassen! Ihre Spucke hat er im ganzen Gesicht hängen!


Herrin Katja hat es gerne, wenn ihre geilen High Heels richtig sauber sind! Und heute muss ihr Sklave die High Heels durch seine Zunge zum glänzen bringen! Doch leider macht er es nicht so wie sie es sich vorgestellt hat, also muss sie ihm helfen! Sie spuckt auf ihre Heels und er kann sie nun mit ihrer Spucke sauber lecken! Jetzt kann er es ordentlich machen und zum Dank spuckt sie ihm dann noch mitten in seine Fresse!


Lady Milena hat sich heute etwas ganz Besonderes für ihren Sklaven ausgedacht! Er wird mit seinem Gesicht unter ihr Liegen und sie spuckt ihm mitten in sein Gesicht! Ihre ganze Rotze verteilt sich in seinem Gesicht und er kann sich nicht dagegen wehren! Dieser Loser wird von seiner Herrin angespuckt und muss ihren Speichel auch noch herunterschlucken, wenn er den Mund für sie öffnet! Richtig geiler Spuckclip mit Lady Milena!


Und dennoch kann ich es einfach nicht lassen, dich zu quälen! :D Du gehst mir immer so sehr auf die Nerven, dafür muss ich dich ganz einfach bestrafen! Komm und fang damit an, meine geilen High Heels zu lutschen, bis sie wieder sauber sind! Und wo du schon dabei bist dich zum Deppen zu machen, da kannst du auch direkt einmal das Tischbein rammeln gehen, du kleiner Köter! Und schließlich rotze ich dich noch so richtig schön an, du Loser! Denn genau das ist es, was du verdient hast...!


Russin Jana hat ihren Sklaven schon unter sich liegen! Genau die richtige Position um ihm mitten in sein Gesicht zu spucken! Und genau das macht sie auch direkt! Der Loser liegt unter ihr und sie spuckt ihm mitten in sein Gesicht! Ihre Rotze läuft ihm schon an der Seite herunter! So schnell geht Herrin Jana auch die Spucke nicht aus! Sie kann noch ewig so weitermachen und ihr Sklave muss es aushalten!


Diese beiden Girls Julez und Chloe lachen ihren Sklaven direkt aus! Sie machen sich richtig lustig über ihn! Dann wollen sie, dass er ihnen Geld bezahlt! Die beiden Girls rotzen ihm nun in seine Fresse und er sitzt unten auf der Treppe! Sie haben gerade als Tänzer in einem Musikvideo mitgespielt und deshalb stinken ihre Füsse auch noch so richtig! Er bekommt jetzt die volle Ladung und muss dran riechen! Natürlich rotzen sie ihn dabei immer weiter voll!


Herrin Stefanie rotzt dir heute so richtig in die Fresse! Einfach, weil sie Lust dazu hat! Zuerst lacht sie dich aber aus, weil du so ein Loser bist! Du hast es gar nicht anders verdient, als von ihr gedemütigt und erniedrigt zu werden! Sie will, dass du dein kleines Sklavenmaul schön weit auf machst! Jetzt rotzt sie dir so richtig in deinen Mund und du wirst alles herunter schlucken und dich noch schön artig bedanken!


Herrin Scarlette ist eine sehr dominante Herrin und sie liebt es ihren Sklaven zu erniedrigen! Heute rotzt sie ihm so richtig in sein Gesicht! Immer wieder muss er nun die Spucke mit seinem Gesicht auffangen! Seine Herrin hat eine ganze Menge Spucke auf Lager und sie wird auch immer weiter auf ihnspucken, denn sie geniesst es ihn zu dominieren! Ihre Rotze läuft sein Gesicht herunter und er kann sich nicht dagegen wehren!


Herrin Black Diamoond hat es sich auf ihrem Sklaven bequem gemacht und trinkt sich einen Cocktail! Er muss unter ihr liegen und dann bekommt sie auf einmal Lust, auf ihn zu spucken! Seine Herrin rotzt ihm mitten in seinen Mund! Er hat eine Maulsperre, damit er seinen Mund auch nicht aus Reflex schliessen kann! Ja so macht ihr das Spass! Er muss ihre Spucke direkt herunterschlucken! Dann wird er auch noch von seiner Herrin ausgelacht!


Herrin Kimmy und Herrin Nikki sitzen auf der Bank und Kimmy schaut sich den Sklaven von Nikki genau an, denn sie kann nicht glauben, dass so Loser tatsächlich existieren! Ihre Freundin Nikki will es ihr heute zeigen! Sie benutzt ihn als Aschenbecher, denn schliesslich hat er dafür ja auch bezahlt! Dann spuckt sie noch auf ihre Stiefel und lässt ihn alles ablecken! Na, willst du auch ihr Sklave werden? Ihre Emailadresse gibt es im Clip!


Du bist die menschliche Toilette von diesen beiden Girls! Du bist in der Toilettenbox gefangen und bekommst ihren ganzen Urin ab! Sie setzen sich auf dich drauf und pinkeln dir in deine Sklavenfresse! dann bespucken sie dich auch noch und rotzen dir in dein Gesicht! Du kannst dich nicht wehren und musst es über dich ergehen lassen, solange die beiden Girls dich haben wollen! Wie lange du wohl noch da drin bleiben wirst!


Diese beiden Herrinnen bespucken heute ihren Sklaven, der sich gegen die dominanten Ladies nicht wehren kann! Er muss ihre nackten Füsse lecken und bekommt zwischendurch immer wieder eine Ladung Spucke in seinen Mund! Dann muss er auch alles direkt herunterschlucken! Immer wieder trampeln sie mit ihren Füssen auf sein Gesicht! Die beiden Herrinnen wissen, was sie wollen und so muss er eine ganze Menge von ihrer Spucke herunter schlucken!


Herrin Poison Ivy will ihren Sklaven heute mal wieder so richtig erniedrigen! Er muss vor ihr niederknien und an ihren stacheligen High Heels lecken! Vorsichtig, damit er sich nicht verletzt! Dann darf er auch noch ihre nackten Füsse küssen und an ihren Zehen lutschen! Jetzt hat seine Herrin richtig Lust drauf, ihn in den Mund zu rotzen! Ja immer schön mitten in sein Sklavenmaul! Sie lässt ihre Spucke einfach aus ihrem Mund in seinen gleiten!


Fünf Girls machen einen richtigen Wettstreit! Sie wollen ihrem Sklaven in den Mund rotzen und dazu haben sie ihn hinter eine Holzwand gestellt! Es gibt nur einen Ausschnitt für sein Gesicht! Jetzt können sich die Mädels vor ihn stellen und ihm abwechselnd in den Mund rotzen! Ja das macht ihnen Spass! Sie sammeln ihre ganze Spucke im Mund und der Sklave muss jeden Tropfen dieser fünf Ladies herunterschlucken! Na, wer hat am meisten Spucke für ihn?


Die blonde Princess Fatale wird dich heute so richtig erniedrigen und dir mitten in deine Sklavenfresse rotzen! Ihre Spucke wird schön dein Gesicht herunter laufen und du wirst dich nicht dagegen wehren! Du kleiner Loser wirst schön still halten und ihren Worten lauschen! Während sie dich anspuckt wird sie dich auch verbal fertig machen! Sie weiss eben, was du für ein Loser bist, also wieso soll sie da Respekt vor die haben!


Die beste Freundin deiner Freundin hat dich im Schlafzimmer gefangen genoommen und dich gezwungen an ihrer roten Unterwäsche zu riechen. Nun weiss jeder, dass du ein kleiner Perversling bist und so wirst du nun auch von den beiden Girls behandelt. Du sitzt schön in der Ecke und schämst dich und die beiden Mädels rotzen dich voll. Ihre Rotze verteilt sich schön in deinem Gesicht und abwechselnd spucken sie immer weiter auf dich ein! Tja du hast es nicht anders verdient!


Die beiden Spuckschwestern Jane und Layla sind sich mal wieder einig. Es wird Zeit, dass du mal wieder eine ordentliche Ladung ihrer Spucke abbekommst! Für die Beiden bist du nur ein Spuckgesicht, dass dauernd angespuckt werden will! Jede der Ladies hat soviel Spucke, dass du auf ein baldiges Ende wohl nicht hoffen kannst. Du wirst jeden Tropfen mit deinem Mund aufnehmen und deinen Herrinnen als Spuckgesicht dienen und still halten!


Jenny nimmt ihren Sklaven heute mal wieder so richtig hart ran und er muss sich schonmal unter ihr auf den Boden legen. Während sie mit ihren geilen Stiefeln auf seiner Brust steht, spuckt sie ihm so richtig schön viel von ihrer Spucke auf seine Sklavenfresse. Er muss es über sich ergehen lassen und kann erst aufstehen, wenn seine Herrin es ihm erlaubt. Aber noch hat sie Spass daran, ihre Spucke auf seinem Gesicht zu verteilen!


Herrin Tura hat ihren Sklaven schon zu ihren Füßen liegen und sie hat heute schon eine gute Idee, wie sie ihn bestrafen will. Sie spuckt ihm soviel von ihrer Spucke ins Gesicht, solange sie will. Tura kennt da keine Gnade und so läuft ihre Rotze schon an seinem Gesicht herunter.Dann verteilt sie mit ihren High Heels noch ihre Spucke so richtig schön auf seinem Gesicht!


Herrin Jessica ist eine geile Herrin und sie versteht es ihre Sklaven zu erniedrigen. Sie trägt eine geile weiss Corsagen und natürlich weisse Nylons und Heels. Ihr Sklave liegt vor ihr auf dem Bett. Seine Hände sind gefesselt, so kann er nicht entkommen. Dann muss er an ihren Heels riechen und lecken.Anschliessend muss er ihre Spucke mit seinem Mund aufnehmen und das ist nicht wenig, denn Jessica hat die ganze Rotze lange für ihn gesammelt!


Die beiden Herrinnen Jane und Layla stehen über ihrem Sklaven, der jetzt unter ihnen auf dem Boden liegt. Eine gefährliche Position für den Sklaven, denn Jane und Layla sind bekannt dafür, ihre Sklaven so richtig zu quälen! Heute wird er von den Beiden so richtig schon angerotzt! Einzeln oder zusammen spucken sie ihm in seine Fresse! Während sie spucken, stellen sie sich noch auf ihn drauf, damit er nauch noch Schmerzen zusätzlich hat!


Die beiden Schulgirls Kim und Kate haben sich wieder einen Sklaven in ihren Schulclub eingeladen. Natürlich denkt dieser Typ an andere Spiele mit den heissen Girls, doch die haben ganz genaue Vorstellungen, wofür sie so einen hässlichen und dummen Typen gebrauchen wollen! Sie spucken ihm in seinen Mund! Immer schöne lange Spuckfäden lassen sie in seinen Mund tropfen und er muss alles von ihnen auffangen. Was für ein Spass für die sexy Girls!


Die beiden Herrinnen Marina und Amanda haben heute ihren Haussklaven zu sich bestellt und werden ihn heute so richtig schön erniedrigen! Sie spucken ihm mitten in sein Sklavengesicht. Er kniet vor den beiden Ladies, damit er so richtig viel von ihrer geilen Spucke abbekommt. Später spucken die beiden Herrinnen auch noch vor ihm auf den Boden und was muss er machen? Ja natürlich, er muss es auflecken und zwar alles!


Daidra kennt nur zwei Sorten von Männern: Richtige Männer und Loser. Als Loser bezeichnet sie auch diesen Sklaven, der schon gefesselt zu ihren Füßen liegt. Er wird nie eine Frau wie sie bekommen und so ist er es nur wert, ihr als Spucknapf zu dienen. Mit ihren Heels dreht sie sein Gesicht immer wieder in eine andere Richtung, damit sich die Spucke dann auch so richtig schön verteilen kann!


Herrin Katja raucht sich auf ihrer Couch erst einmal genüsslich eine Zigarette. Ihr Sklave muss vor ihr auf dem kalten harten Boden liegen! Das ist genau die richtige Position, damit Katja ihm immer wieder in den Mund und auf sein Gesicht spucken kann. Sein Gesicht wird immer voller mit Rotze und bald findet Katja kaum noch eine freie Stelle. Selbst seine Augen hat die Herrin einige Male getroffen. Was für ein angerotzter Anblick!


Dieses Spiel macht Herrin Katja ja einmal so richtig Spass. Der Sklave bekommt Zahlen auf sein Gesicht geschrieben und Katja kann mit jedem Spuckversuch noch mehr Punkte erreichen. Eine lebendige Zielscheibe. Dieses Spiel kann sie so lange Spielen, bis sie keine Spucke mehr im Mund hat, also immer mal weiter drauf. Katja kann ja nur gewinnen. Nachher ist sein ganzes Gesicht voll von ihrer Rotze, also hat sie fleissig gepunktet.


Hier wirst du als Sklave richtig erniedrigt, denn deine Herrin wird dich heute völlig anrotzen. Du bekommst von ihr diesen Spuck Cocktail, der nur für dich alleine ist und deine Herrin hat lange diese Spucke für dich gesammelt. Immer und immer wieder Spuckt sie dich an und es läuft dir schon dein ganzes Gesicht herunter. Also trink es bloss alles auf und lass keinen Tropfen daneben gehen, sonst wirst du noch bestraft.


Dieser Sklave wird von seinen Herrinnen Katja und Ljuba heute wieder so richtig erniedrigt. Immer wieder spucken sie ihn an. Dabei machen sie ihn Verbal fertig und sagen ihm auch noch was für ein Loser er ist. Nach jedem Spucken schubsen sie ihn mit seinem Sessel hin und her und lachen ihn aus. Diese Herrinnen haben keine Scheu und rotzen ihm sein ganzes Gesicht voll. Immer und immer wieder.


Diese beiden Herrinnen Bonnie und Amanda wollen ihren Sklaven heute einmal so richtig erniedrigen und dominieren. Zuerst muss er an ihrer Unterwäsche riechen. Dann wird er von ihnen nackt an einen Stuhl gebunden. Dieser Sklave muss nun einiges aushalten, denn er wird als Spucknapf benutzt und muss die Spucke der Herrinnen mit seinem Mund auffangen. Dann ist er noch der Aschenbecher und Bonnie drückt ihm die Zigarette sogar noch auf seinem Körper aus.


Hier bist du bei einer Spuckparty dabei. Der Sklave muss die Spucke von all den Frauen und Herrinnen in seinem Mund behalten. Dieser Sklave läuft schon fast über. Sie machen eine richtige Spuckparty und die damen laufen zur Höchstform auf und alle sammeln bereits schon ihre Spucke, damit der Sklave noch möglichst viel in sich aufnehmen muss. Diese Herrinnen kennen keine Gnade und rotzen ihren Sklaven mit Genuss voll. Eine gelungene Party.


Sabrina ist eine sehr sexy Herrin und sie liebt es Jungs zu erniedrigen und ihre Dominanz auszuüben. Zuerst macht er mit ihr ein Interview denn er will ales über ihre Vorliebe zum Spucken und Rotzen hören. Doch dann entscheidet sie sich es ihm direkt zu zeigen und er muss ihre Rotze direkt auf seiner Zunge zergehen lassen. So schnell wird dieser Typ das Interview wohl nicht mehr vergessen. Damit hätte er wohl nicht gerechnet!


Herrin Lea dominiert wieder mal ihren Sklaven draußen im Wald. Sie hatte ihrem Sklaven befohlen Kuchen für sie mitzubringen, doch dieser Nichtsnutz hat ihr Kuchen mitgebracht, den sie nicht mag. Und da er ihr nicht schmeckt, wird er ihn jetzt essen müssen. Aber zuerst wird der Kuchen von ihren Stiefeln zertreten. So nun kann er alles schön ablecken und dann spuckt sie ihm auch noch in seinen Mund. So bekommt er eine schöne Sklaven Mahlzeit. Die Rotze seiner Herrin verteilt sich schön mit den Kuchenresten.


Herrin Antonia macht gerade eine Raucherpause. Sie verbringt sie zusammen mit ihrem Sklaven. Er ist allerdings nur ihr Aschenbecher und sie Spuckt ihm immer wieder in sein Maul. Natürlich sammelt sich nun die asche und ihre Spucke in seinem Mund. Antonia macht immer weiter, schließlich will sie ihre Zigarette ja auch genießen und der lebende Aschenbecher muss das jawohl aushalten. Der Sklave hofft wahrscheinlich eher auf das Ende der Pause.


Lady Melissa macht dich heute richtig fertig. Zuerst erniedrigt sie dich verbal und macht dich richtig alle. Dann fordert sie dich auch noch auf, auf die Knie zu gehen. Du bist schon ganz nervös, was jetzt kommt. Ist doch klar du Versager. Du musst jetzt dein Maul aufmachen und schön die Spucke von Herrin Melissa auffangen. Immer wieder spuckt sie dir nun in deine Fresse. na, kannst du jeden Tropfen auffangen?


Herrin Daidra lehnt sich schon genau über dein Gesicht. na weisst du schon, was jetzt kommt? Will sie dir vielleicht etwas zuflüstern wenn sie schon so nah kommt. Du wartest ganz gespannt und dann spuckt sie dir einfach in dein Sklavenmaul. Immer mehr Spucke tropft auf dich herunter und du bist schon ganz nass in deinem Gesicht. Zum Schluss verteilt Daidra die Spucke noch mit ihrem Schuh auf deinem Gesicht. Mmhh lecker.


Dieser Sklave macht alles um an stinkenden Socken riechen zu dürfen. Das kommt Miss Jane gerade recht. Sie spuckt gerne in den Mund des Sklaven. Also wird er erstmal richtig vollgerotzt und muss einiges über sich ergehen lassen. Ihre Spucke und ihre Rotze verteilt sich schnell in seinem Mund. Dann hat er es endlich geschafft und darf ihre schwarzen stinkenden Socken riechen. Ob er dieses Angebot wohl nochmal eingehen würde und wirklich alles für stinkende Socken macht.


BBW Lady Cathy hat es sich auf ihrem weissen Sofa bequem gemacht und hat ihren Sklaven schon schön vor sich bereit liegen. Sie befiehlt ihm noch, dass er sich noch näher legen soll. Dann nimmt sie ihre gesamte Spucke im Mund zusammen und lässt einen riesigen Spuckfaden direkt in sein Maul gleiten. Ihr Sklave findet es widerlich, doch ihm bleibt nichts anderes übrig, als diesen Faden in seinen Mund zu nehmen und zu schlucken. Sie spuckt ihm danach noch weiter in sein Gesicht. Lady Cathy freut sich über so viel Entertainment.


Herrin Katja hat sich heute vorgenommen ihrem kleinen Sklaven das ganze Gesicht voll zu spucken. Genug Spucke hat sie den ganzen Tag über gesammelt und so sollte sie mehr als genug haben. Dieser Loser weiss auch noch nicht, was ihn sonst noch erwartet. er wird gleich noch ihr völlig verdrecktes Kaugummi von ihrem Schuh ablutschen und dann auch noch schön wieterkauen. Anschließend wird er von Katja immer weiter angespuckt, denn ihr geht die Spucke noch lange nicht aus. Als ihr die Lust vergeht, geht sie einfach weg und lässt ihn alleine zurück.


Dieser Loser hat von Katja wohl nicht viel zu erwarten. Sie macht ihn heute so richtig fertig. Sie spuckt ihm immer wieder in sein Gesicht. Es dauert nicht lange und sein ganzes Gesicht ist von ihrer Rotze bedeckt. Doch das reicht Katja noch lange nicht. Schnell spuckt sie ihren Kaugummi aus und reibt ihn ordentlich über den Boden. Dann klebt sie ihn unter ihren geilen Schuh und ihr Sklave muss ihn von dort entfernen und muss diesen verdreckten Kaugummi weiter kauen. Er findet es ekelig, doch Katja spuckt ihn nur noch mehr ins Gesicht, bevor sie ihn einfach liegen lässt.


Ihr Freund hätte besser nicht die Lamas bei ihrem letzten Zoobesuch anspucken sollen. Jetzt dreht Lilu den Spiess einmal um, denn ihr hat es gar nicht gefallen, wie er die armen Tiere angespuckt hat. Sie hat ihn erst einmal gefesselt, damit er sich nicht mehr wehren kann. Nun muss er seinen Mund aufmachen und ihre Spucke schlucken. Ja mit der Zeit beginnt es Lilu richtig zu gefallen und ihr Freund wird wohl nie wieder irgendwelche Tiere anspucken.


Katja mag es gerne etwas härter und deshalb muss ihr Sklave heute auch wieder richtig unter ihr leiden. Heute lieg er auf dem Bauch vor ihr und muss seine Hände nach vorne ausstrecken. Herrin Katja läuft mit ihren High Heels gemütlich über seine Hand und bearbeitet mit ihren Absätzen noch jeden Finger. Dabei raucht sie genüsslich eine Zigarette. Die Asche spuckt sie dann gleich auf seine Hände. Den Schmerz den er fühlt macht ihr gar nichts aus. Im Gegenteil, sie tritt dann nochmal extra fester auf seine Hände.


Herrin Daidra verteilt heute ihre gesamte Spucke auf dem Gesicht ihres Sklaven. Dieser Nichtsnutz braucht mal wieder eine Lektion, was er ihr wert ist. Nämlich gar nichts und das wird sie ihm auch noch wieder einmal deutlich zeigen. Ihre geile Spucke läuft bereits schon über sein ganzes Gesicht. Da rubbelt sie noch mit ihren Schuhsohlen nach um ihre geile Rotze auch noch auf jedem Millimeter seines Gesichtes zu verteilen. Nun weiss dieser Sklave wieder ganz genau woran er bei ihr ist. Deutlicher geht es nicht mehr.


Heute hat Janine ihren Sklaven einmal geschrumpft um ihn so richtig zu bestrafen. Jetzt wo er in einer handlichen Größe ist, legt sie ihn erst einmal auf den Tisch und beugt sich über ihn. Sie sammelt alle Spucke, die sie gerade zur Verfügung hat und lässt dann einen richtigen Rotzfaden genau auf ihn herunterfallen. Er ist völlig durchnässt, doch so einfach geht Herrin Janine nicht die Spucke aus. Für ihn folgen noch weitere Spuckfäden, die seinen ganzen Körper treffen. Aus dieser Spucklektion wird er wohl etwas gelernt haben.


BBW Lady Cathy hat sich ihren Sklaven mal wieder schön vor sich bereitgelegt. Sie sitzt gemütlich auf dem Sofa und kann auf ihn herunterblicken. Vorsichtshalber fixiert sie ihn noch am Boden, damit er nicht weg kann. Bei dieser gewaltigen Lady und dem schmächtigen Sklaven reicht es für Cathy locker, wenn sie einen Fuss auf ihm abstellt. Nun kann sie genüsslich immer wieder auf sein Gesicht spucken. Ihre gesamte Rotze läuft schon seitlich an seinem Gesicht entlang. Cathy macht es mit jedem Tropfen mehr Spass und keiner weiss, wieviel Lady Cathy noch von ihrer geilen Spucke abgeben wird.


Katja hat nun endgültig genug davon, dass ihr Sklave zu nichts zu gebrauchen ist und er sich ihren Anweisungen wiedersetzt. Heute hat sie ihn schön an ihrem Kloh fixiert, so liegt er zu ihren Füßen und kann nun nicht mehr weg. Das heisst auch, dass er sich nicht mehr wehren kann und ihr völlig ausgeliefert ist. Nun wird er merken, was passiert, wenn man sich seiner Herrin wiedersetzt. Sie spuckt ihn immer wieder an und weil es ihr noch mehr Spass macht, wenn er es ekelig findet, versucht sie immer wieder in seinen Mund zu treffen. So landen nun richtige Spuckfäden direkt in seinem Sklavenmaul.


Zuerst musst du die Sneaker von Princess Britney riechen. Mhh die stinken vielleicht. Aber das ist gar kein Vergleich zu ihren stinkenden Socken, die sie dann auch noch auszieht und dir direkt unter die Nase hält. Sie ist wirklich dominant und weiss wie man mit einem Sklaven umzugehen hat. Da du wohl noch etwas Erziehung benötigst, spuckt sie dich auch noch an. Du hast es richtig bemerkt. Die freche Britney rotzt dich richtig an und ihr ist es ganz egal, wie ekelig du es findest.


Princess Jenny wird dich in ihrem neuen Clip total vollrotzen. Sie steht schön oben und du bist unter ihr auf dem Boden, wo du dreckiger Sklave auch hingehörst. Jetzt kannst du deine Herrin anbeten und ihre geile Spucke in deinem Mund spüren und natürlich auch herunterschlucken. Heute hat Jenny sehr viel überschüssige Spucke in ihrem Mund und die wirst du Tropfen für Tropfen auffangen. Du willst doch nicht ihre Spucke auf den Boden fallen lassen, also los, mach deinen Mund auf, es geht los.


  Abonniere unseren RSS Feed