Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel im Monatsarchiv 7/2013

Du darfst heute deiner Herrin Nadja zusehen, wie sie während ihrer Pause eine Zigarette raucht! Sie will draussen ein wenig die Sonne geniessen und relaxen! Während des Rauchens rotzt sie wie immer ständig auf den Boden! Direkt vor deine Füsse! Mit ihren Turnschuhen verteilt sie dann noch alles auf dem Boden und du wirst es gleich von ihren Sohlen und auch vom Boden wieder auflecken! Na los, ein bisschen schneller, die Pause ist gleich rum!


Heute wird die neue Sklavin direkt einmal als Toilettenschüssel benutzt! Die anderen Mädels können sie nicht leiden und so stecken sie ihr zuerst einmal ein Plastik Urinal in den Mund! Jetzt fangen sie erst einmal an, ihr in das Plastik zu spucken, denn dann landet ihre Spucke direkt durch den Trichter in den Mund! So können sie sie gut erniedrigen und ihr gleich zeigen, wo es lang geht! Anschliessend pinkeln sie noch in den Trichter!


Chanel wird heute ihren Sklaven eine Session erleben lassen, die er so schnell nicht vergessen wird! Der kleine Loser ist schon an der Stange gefesselt, damit er nicht entkommen kann! Nun wird sie ihm so richtig geil das Gesicht vollrotzen! Ihre Spucke verteilt sich auf seinem ganzen Gesicht und läuft schon herunter! Sie spuckt ihm auch direkt in seinen Mund! Ausserdem gibt sie ihm immer noch zwischendurch einige Ohrfeigen!


Amelia hat schon davon gehört, dass andere Herrinnen ihre Sklaven auch mal so richtig schön anspucken! Heute will sie das auch einmal ausprobieren und fängt erst einmal an, ihren Sklaven mit ihren Stiefeln zu dominieren! Schnell muss er dann an ihren geilen Nylonfüssen riechen! Das macht er auch, aber dann fängt seine Herrin an, auf ihre Nylons zu spucken! Die Spuckfäden laufen schön an dem Nylon herunter und tropfen auf ihn drauf!


Heute hat Herrin Mercedes dir einen String von sich mitgebracht! Natürlich hat sie ihn auch schon getragen und er ist ungewaschen! Heute wirst du ihren String sauberlecken! Ja los, mach dein Maul auf und leck den String sauber! Sie hilft dir noch ein wenig, denn sie verteilt ihre Spucke noch darauf! Na los, leck alles sauber und zeig mal, ob du ein guter Sklave bist! Worauf wartest du noch, auf die Knie und die Zunge raus!


Herrin Katja hat die Nase voll von dir! Ständig glotzt du sie an und das wird ab heute bestraft werden! Du kleiner Loser kniest schon wieder da und gaffst sie an! Zuerst erniedrigt sie dich verbal und dann rotzt sie dir einfach in deine Fresse! Die Spucke läuft an deinem Gesicht herunter und du kannst sie kaum noch sehen! Sie erniedrigt dich weiter verbal, denn sie hat endgültig genug von dir!


Dieser Sklave ist heute gleich drei Herrinnen ausgeliefert und sie kennen keine Gnade! Er ist ihr Toilettenboy und wird von ihnen als Spucknapf benutzt! Sein Körper ist schliesslich dazu da, dass ihn alle Herrinnen anspucken! Dann benutzen sie ihn nacheinander als Toilette und pissen ihm direkt in sein Sklavenmaul! Ausserdem rotzen sie ihn immer wieder an! Dieser Loser hat es nicht anders verdient! Er wird noch mehr Pisse und Spucke abbekommen!


Russin Jana hat ihren Sklaven schon unter sich liegen! Genau die richtige Position um ihm mitten in sein Gesicht zu spucken! Und genau das macht sie auch direkt! Der Loser liegt unter ihr und sie spuckt ihm mitten in sein Gesicht! Ihre Rotze läuft ihm schon an der Seite herunter! So schnell geht Herrin Jana auch die Spucke nicht aus! Sie kann noch ewig so weitermachen und ihr Sklave muss es aushalten!


  Abonniere unseren RSS Feed