Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel im Monatsarchiv 3/2012

Heute bereitet dir Tura einen geilen Spuckcocktail vor. Du kannst ihr zusehen, wie sie ihre Spucke in ein Sektglas laufen lässt. Das macht ihr richtig Spass und sie zeigt dir auch immer schön wie viel mehr Spucke sich in dem Glas befindet. Na weisst du schon, was du gleich zu tun hast? Richtig, du wirst die Spucke bis auf den letzten Schluck austrinken und deiner Herrin noch dafür danken!


Herrin Tura hat ihren Sklaven schon zu ihren Füßen liegen und sie hat heute schon eine gute Idee, wie sie ihn bestrafen will. Sie spuckt ihm soviel von ihrer Spucke ins Gesicht, solange sie will. Tura kennt da keine Gnade und so läuft ihre Rotze schon an seinem Gesicht herunter.Dann verteilt sie mit ihren High Heels noch ihre Spucke so richtig schön auf seinem Gesicht!


Ihr Sklave bekommt erst einmal eine Schweinemaske aufgesetzt und dann geht es für ihn so richtig los. Das ist sein Pech, wenn er seinen Herrinnen zu wenig Geld mitbringt! Er wird in eine Zelle gesperrt, damit er ihnen nicht entwischen kann. Nun rotzen die Herrinnen ihn so richtig schön an. Immer wieder spucken sie auf seine Schweinemaske und erniedrigen ihn.


Heute bist du gleich der Spucknapf von zwei sexy Herrinnen! Beide haben knallrote Lippen und ihre Spucke streift direkt über ihre Lippen, bis sie dann in dein Sklavenmaul gleitet. Auch auf deinen Sklavenschwanz werden die beiden Herrinnen dir spucken und dich dann auffordern ihn auch zu wichsen. Ihre Spucke macht dich richtig geil. Du wirst ihnen gut zuhören, was sie dir während des Spuckens erzählen, erst dann darfst du auch abspritzen!


  Abonniere unseren RSS Feed