Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel im Monatsarchiv 2/2011

Ihr Freund hätte besser nicht die Lamas bei ihrem letzten Zoobesuch anspucken sollen. Jetzt dreht Lilu den Spiess einmal um, denn ihr hat es gar nicht gefallen, wie er die armen Tiere angespuckt hat. Sie hat ihn erst einmal gefesselt, damit er sich nicht mehr wehren kann. Nun muss er seinen Mund aufmachen und ihre Spucke schlucken. Ja mit der Zeit beginnt es Lilu richtig zu gefallen und ihr Freund wird wohl nie wieder irgendwelche Tiere anspucken.


Die beiden Freundinnen Demy und Kathi haben richtig viel Spucke in ihren Mündern. Du bist nur ein armer kleiner Loser. Abwechselnd spucken sie dir in den Mund. Da sie das so geil und erregend finden fangen sie an, sich zu küssen. Du kannst nur zugucken und bekommst gleich wieder eine neue Ladung ihrer Spucke ab. Ach, wie gerne würdest du jetzt bei denen beiden mitmachen. Aber das geht nicht, denn du bist schließlich nur ein armseliger Spucknapf in den Augen deiner Herrinnen.


Lady Anja ist heute mit dir nach draußen gegangen, aber nicht für einen schönen Spazierganz, nein. Sie wird dich heute mal wieder einfach nur benutzen und dich lächerlich machen. Du wirst ihr als Spucknapf dienen. Also musst du dein Sklavenmaul aufmachen und schön ihre Spucke in deinen Mund nehmen. Aber das ist noch nicht genug. Du musst auch noch als ihr lebendiger Aschenbecher herhalten. In deinem Mund wird sich ihre Spucke mit ihrer Zigarettenasche verbinden. Über dich kann sie dabei nur lachen. tja du bist und bleibst halt ein Loser.


  Abonniere unseren RSS Feed