Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel im Monatsarchiv 12/2010

Heute hat Janine ihren Sklaven einmal geschrumpft um ihn so richtig zu bestrafen. Jetzt wo er in einer handlichen Größe ist, legt sie ihn erst einmal auf den Tisch und beugt sich über ihn. Sie sammelt alle Spucke, die sie gerade zur Verfügung hat und lässt dann einen richtigen Rotzfaden genau auf ihn herunterfallen. Er ist völlig durchnässt, doch so einfach geht Herrin Janine nicht die Spucke aus. Für ihn folgen noch weitere Spuckfäden, die seinen ganzen Körper treffen. Aus dieser Spucklektion wird er wohl etwas gelernt haben.


Princess Tessa und Lindsey Leigh sind ja schon bekannt für ihre Erbarmungslosigkeit. Heute haben sie ihren Sklaven schön zwischen sich liegen. So kann jeder der gerne möchte auf sein Gesicht treten. Dann möchten die beiden Ladies gerne noch eine Rauchen und so muss schliesslich auch die Asche irgendwohin, also muss der Sklave sein Sklavenmaul öffnen und ihre Asche mit der Zunge annehmen. Zum Schluss drücken sie ihre Zigaretten auch noch in seinem Mund aus. Natürlich spucken sie auch noch in sein dreckiges Gesicht. Immer und immer wieder bekommt er ihre überschüssige Rotze ab. Dieser Sklave muss heute mal so richtig unter den beiden Herrinen leiden.


BBW Lady Cathy hat sich ihren Sklaven mal wieder schön vor sich bereitgelegt. Sie sitzt gemütlich auf dem Sofa und kann auf ihn herunterblicken. Vorsichtshalber fixiert sie ihn noch am Boden, damit er nicht weg kann. Bei dieser gewaltigen Lady und dem schmächtigen Sklaven reicht es für Cathy locker, wenn sie einen Fuss auf ihm abstellt. Nun kann sie genüsslich immer wieder auf sein Gesicht spucken. Ihre gesamte Rotze läuft schon seitlich an seinem Gesicht entlang. Cathy macht es mit jedem Tropfen mehr Spass und keiner weiss, wieviel Lady Cathy noch von ihrer geilen Spucke abgeben wird.


  Abonniere unseren RSS Feed