Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel im Monatsarchiv 11/2010

Katja hat nun endgültig genug davon, dass ihr Sklave zu nichts zu gebrauchen ist und er sich ihren Anweisungen wiedersetzt. Heute hat sie ihn schön an ihrem Kloh fixiert, so liegt er zu ihren Füßen und kann nun nicht mehr weg. Das heisst auch, dass er sich nicht mehr wehren kann und ihr völlig ausgeliefert ist. Nun wird er merken, was passiert, wenn man sich seiner Herrin wiedersetzt. Sie spuckt ihn immer wieder an und weil es ihr noch mehr Spass macht, wenn er es ekelig findet, versucht sie immer wieder in seinen Mund zu treffen. So landen nun richtige Spuckfäden direkt in seinem Sklavenmaul.


Die beiden Herrinnen Jane und Layla machen heute einen richtigen Wettbewerb. Sie spucken um die Wette. Und wer bekommt ihre ganze geile Spucke ab? Richtig ihr kleiner nutzloser Sklave. Die beiden Girls rotzen ihn abwechselt voll. Jede auf ihre ganz besondere Art und Weise. Zwischendurch wird er von Beiden auch noch extrem heruntergemacht und gedemütigt. So ein Sklave von den beiden Schwestern muss schon einiges aushalten können. Jane und Layla haben Ausdauer und lassen ihn so schnell wohl nicht wieder gehen.


Manuela hat heute eine kleine Aufgabe für dich vorbereitet. Sie will, dass du ihre Schuhsohlen reinigst. Damit das für dich nicht so langweilig wird, bespuckt sie ihre Sohlen noch mit ihrer geilen Spucke. Der Dreck unter ihren Sohlen vermischt sich direkt mit der geilen Rotze. So schöne High Heels und du musst sie sauberlecken. Mach das ja ordentlich, denn Manuela will diese High Heels schliesslich morgen wieder auf eine Party anziehen.


  Abonniere unseren RSS Feed