Spuck Domina

Dominas spucken Ihre Sklaven richtig voll

Alle Artikel im Monatsarchiv 8/2010

Die junge arrogante Leonie sitzt auf einer Treppenstufe während Sie abwechselnd auf Ihre geilen Sneaker rotzt. Immer wieder lässt Sie die Spucke aus Ihrem Mund laufen und bedeckt damit Ihre Schuhe. Schließlich lacht Sie als Sie dir Ihre Schuhe entgegenstreckt und dich zwingt diese sauberzulecken und von Ihrer Rotze zu befreien.


Das ist die hübsche Asiatin Herrin Saya. Sie sitzt auf einer Bank und hat sichtlich Freude daran Ihren Speichel wieder und immer wieder langsam auf den Boden laufen zu lassen, direkt vor Ihre geilen Stiefel. Sie verschmiert die Rotze mit Ihren Stiefeln auf dem Boden und schließlich blickt Sie zu dir rüber. Kannst du dir denken was Se von dir möchte?


Du hast Sie zur Weißglut getrieben und nun zeigt Sie dir ganz deutlich was Sie von dir hält. Nachdem Sie dich in die Knie gezwungen hat und du kümmerlich vor ihr auf dem Boden liegst und Sie anbettelst dich zu verschonen, schenkt Sie dir ein sardistisches Grinsen und lässt Rotze aus Ihrem Mund direkt auf dein Gesicht laufen...


Melissa sitzt auf Ihrer lieblings Couch während Ihr Sklave davor liegt. Sie drückt ihm Ihre verschwitzten geilen Füße direkt ins Gesicht und zwingt ihn diese zu verwöhnen. Dann plötzlich hat Sie eine neue Idee Ihren Sklaven ein wenig zu demütigen: Sie rotzt auf Ihre Füße und lässt den Sklaven die Spucke im nachhinein von Ihren nackten Füßen ablutschen...


Mirella liebt es Kerle wie dich zu demütigen und rumzukommandieren. Mit Harschem tonfall befiehlt Sie dir Ihre Rotze vom Boden zu schlürfen die Sie just ein paar Sekunden zuvor hat aus Ihrem Mund laufen lassen. Als wäre es das normalste der Welt kniest du dich vor Sie und beginnst mit ausgestreckter Zunge Ihren Mundsaft aufzunehmen...


Frau Manon war schon immer einer sehr dominante Lehrerin - irgendwie hatte ich das immer so im Gefühl als ich mir ihr sprach. Auch hatte ich immer eine Ahnung dass Sie drauf stand uns Jungen zu demütigen. Aber was Sie eines tages von mir verlangte als ich einen Zwerg aus der Klasse unter mir vermöbelt habe glaubt ihr nicht: Sie zerrte mich in eine Umkleide und vermöbelte mich. Anschließend brachte Sie mich dazu Rotze von Ihrer Faust zu lutschen... Ich konnte niemandem etwas sagen, es wäre einfach zu demütigend gewesen...


Mercedes reicht es ganz und gar nicht dich vor der Klasse als jämmerlichen Versager zu outen der sich von einem Mädel rumkommandieren und verprügeln lässt, nein Sie steht auch total darauf dich vor allen zu demütigen. Hier hat Sie dich in einen Nebenraum gezerrt und rotzt demonstrativ auf Ihre Faust während du vor Ihre zu knien hast. Anschließend zwingt Sie dich die Rotze aufzuschlürfen und runter zu schlucken...


Herrin Katharina rotzt dem Sklaven ins Maul. Während er auf dem Boden liegt mit den Händen hinter seinem Rücken gefesselt, hockt Sie über ihm und rotzt genüsslich in sein Maul. Als er versucht auszuweichen würgt diese kaltherzige Schlampe ihn und zwingt ihn dazu den Mund wieder zu öffnen damit es weiter gehen kann...


  Abonniere unseren RSS Feed